Unsere Standorte

Die Geschäftsstellen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) sind an zwei Standorten angesiedelt - im Physikzentrum Bad Honnef, dem Hauptsitz der DPG, und im Magnus-Haus Berlin, welches die Hauptstadtrepräsentanz darstellt. Beide Standorte werden als Tagungsstätten genutzt und verfügen über eigene Webseiten.

Physikzentrum Bad Honnef

logo_pbh.png
logo_pbh.png

Das Physikzentrum Bad Honnef (PBH) ist ein wissenschaftliches Tagungszentrum mit Übernachtungsmöglichkeiten und eigener Küche und zugleich Hauptsitz der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Es wird von der DPG als Trägerin mit Unterstützung der Universität Bonn (Elly-Hölterhoff-Böcking-Stiftung) und mit Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen betrieben.
Webseite: www.pbh.de

⇒ Vertrag und Geschäftsordnung für das Physikzentrum Bad Honnef

 

Magnus-Haus Berlin

Logo_Magnushaus.png
Logo_Magnushaus.png

Das Magnus-Haus Berlin ist die Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Die hier stattfindenden Veranstaltungen greifen aktuelle Themen der Physik und damit verbundene gesellschaftsrelevante Fragen auf. Sie fördern durch Wissenstransfer neue Erkenntnisse und Innovationen, dienen der Vernetzung und tragen zum wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt bei. Die Veranstaltungsformate umfassen wissenschaftliche Abendvorträge, die sich an ein breites öffentliches Publikum richten, Fachveranstaltungen wie die Physikalischen Kolloquien, die Berliner Industriegespräche, wissenschaftspolitische Veranstaltungen sowie Presse- und Medienveranstaltungen, wie die Bekanntgabe des Physiknobelpreises immer im Oktober eines jeden Jahres. Daneben können die Veranstaltungsräume auch von anderen Veranstaltern gemietet werden.
Webseite: www.magnus-haus.berlin

⇒ Geschäftsordnung zur Führung und Nutzung des Magnus-Hauses Berlin