Ihre Veranstaltung im Physikzentrum Bad Honnef

Das im 19. Jahrhundert erbaute Stiftsgebäude wartet heute nach einer umfangreichen Sanierung mit modernster Infrastruktur in historischer Atmosphäre sowie einem 2015 eröffnetem Gästehaus mit innovativem Energiekonzept auf. Derart ausgestattet zählt das Physikzentrum Bad Honnef längst zu den bedeutendsten Tagungsstätten in Sachen Physik weltweit. Auf dem Programm stehen vor allem mehrtägige wissenschaftliche Seminare, die Jahr für Jahr mehr als 5.000 junge und etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt an den Rhein, unter ihnen regelmäßig auch Physiknobelpreisträger, lockt.

Tagen im Physikzentrum Bad Honnef

Außenansicht des Stiftshauses
Außenansicht des Stiftshauses

Neben den vielfältigen Tagungsräumen bietet das Physikzentrum Bad Honnef eine Infrastruktur für bis zu 100 Gäste. Mit insgesamt 99 Betten, einer eigenen Küche und Servicepersonal bietet das Physikzentrum Bad Honnef viele Möglichkeiten für Ihre Veranstaltung. Im Haus gibt es kostenfreies WLAN und einen Computerraum mit Druckern.

 Übersicht der Tagungsräume

 

Hauseigenes Catering

Die hauseigene Küche sorgt für das leibliche Wohl während der Veranstaltungen. Neben dem Speisesaal im Erdgeschoss besitzt das Physikzentrum im Untergeschoss einen gemütlichen Wein- und Bierkeller, den Georg Christoph Lichtenberg-Keller. Hier können in heimeliger Atmospähre Nachsitzungen stattfinden. Nicht selten wird von Gesprächen berichtet, die bis tief in die Nacht im Lichtenberg-Keller geführt wurden. „Da wird Wissenschaft auf dem Bierdeckel gemacht.”

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Im historischen Stiftsgebäude befinden sich neben den Tagungs- und Besprechungsräumen insgesamt 59 Betten in 41 Zimmern. Neben einem Drei-Bett-Zimmer gibt es 16 Doppelzimmer und 24 Einzelzimmer. Nach Rücksprache ist es auch möglich Zustellbetten für Kinder zu erhalten. Die Zimmerausstattung umfasst Handtücher, Bettwäsche, einen Schreibtisch sowie ein Duschbad. Das Gästehaus liegt direkt neben dem Stiftgebäude und besteht aus 40 modernen Einzelzimmern. Die Zimmer sind ebenfalls mit Handtüchern, Bettwäsche, einem Schreibtisch sowie einem Duschbad ausgestattet. Übernachtungsgäste des Physikzentrum Bad Honnef können die Tiefgarage unter dem Gästehaus nutzen.

 

Aktivitäten in der Umgebung

Das Rahmenprogramm einer Veranstaltung kann man durch die diverse Möglichkeiten der direkten Umgebung sehr vielfältig gestalten. Wanderungen im Siebengebirge, beispielsweise auf dem Drachenfels, sind genauso möglich, wie eine Schifffahrt auf dem Rhein (ab Königswinter). Auch die gute Anbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr zu den beiden nächstgelegenen größeren Städten Bonn (ca. 35 Minuten) und Köln (ca. 45 Minuten) eröffnet viele Möglichkeiten. In Bonn lohnt sich ein Besuch der Museumsmeile, des Deutschen Museums Bonn oder ein Besuch des Schülerlabors der Uni Bonn. Auch Bad Honnef hat einige Highlights zu bieten: Besuchen Sie doch einmal das Konrad Adenauer Wohnhaus in Rhöndorf oder machen Sie eine Weinprobe bei lokalen Winzern.

 

 

 Das Haus im Wandel der Zeit
  Geschichte des Hauses
  Gremien des Physikzentrum Bad Honnef