DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  magnus  >  veranstaltungen2015.html

Physik-Veranstaltungen im Magnus Haus 2015

Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 8. Jan. 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Udo Seifert, II. Institut für Theoretische Physik, Universität Stuttgart
Stochastische Thermodynamik
Moderation: Prof. Dr. Ralf Metzler, Universität Potsdam

Ankündigung

Physik im Alltag
Di., 20. Januar 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Christoph Meinel, CEO und Wissenschaftlicher Direktor des Hasso-Plattner-Instituts für Softwaresystemtechnik GmbH (HPI,) Potsdam
Sicherheit im Internet
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter, Magnus-Haus

Einladung

Mitgliederversammlung der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin (PGzB), Regionalverband der Deutschen Physikalischen Gesellschaft
Do., 05. Feb. 2015, 16.30 h
Leitung: Prof. Dr. Ulrike Woggon, Physikalische Gesellschaft zu Berlin

Berliner Physikalisches Kolloquium | Internationales Jahr des Lichts 2015
Do., 5. Feb. 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Andreas Waag, Technische Universität Braunschweig
3D Architekturen für die Halbleitertechnologie: Nanodrähte werden erwachsen
Moderation Prof. Dr. Holger Grahn, Physikalische Gesellschaft zu Berlin:

Ankündigung

Wiss. Abendvortrag
Di., 10. Feb. 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Alexander Grossmann, Studiengang Buch- und Medienproduktion, Lehrgebiet Verlagsmanagement, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
Neue Perspektiven im wissenschaftlichen Publizieren: Trends, Risiken und Chancen.
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter, Magnus-Haus Berlin

Einladung

Wiss. Abendvortrag
Di., 03. März 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Tilman Spohn, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Institut für Planetenforschung, Berlin
ROSETTA/PHILAE am Kometen 67p/Tschurijumov-Gerasimenko
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter, Magnus-Haus Berlin

Einladung

Wiss. Abendvortrag
Mo., 16. März 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Ernst Huenges, Leiter der Sektion Reservoirtechnologien, Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum, Potsdam
Geologische Nutzungsoptionen in der Energiewende - Chancen und Risiken von „Fracking“ im Kontext
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter, Magnus-Haus Berlin

Einladung

Berliner Industriegespräch
Mi., 18. März 2015, 18.30 h
Dipl.-Ing. Uwe Ahrens, Geschäftsführer der NTS Energie- u. Transportsysteme GmbH, Berlin
Ist eine ökonomische Energiewende mit Drachentechnologie machbar?
Diskussionsleitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung

Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 9. April 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Josef Wachtveitl, Institut für Physikalische und Theoretische Chemie, Goethe-Universität, Frankfurt am Main
Biomolekulare Spektroskopie – von der Photonenabsorption zur biologischen Antwort
Moderation: Joachim Heberle, FU Berlin

Ankündigung

Podiumsdiskussion
Mo., 27. April 2015, 18.30 h
Prof. Dr.-Ing. habil. Stephan Völker, Fachgebietsleiter Lichttechnik, Technische Universität Berlin
Dr. des. Nona Schulte-Römer, Wiss. Mitarbeiterin, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
Dipl.-Ing. Bertold Kujath, Vorstand Gaslicht-Kultur e.V.
Gerwin Zohlen, Autor und Publizist
StadtLicht – Welches Licht braucht die Stadt von morgen?
Moderation: Thomas Prinzler, rbb Inforadio

Einladung

Berliner Industriegespräch
Mi., 29. April 2015, 18.30 h
Prof. Dr.-Ing. habil. Dr. rer. nat. Dipl. Chem. Michael Kühn, Helmholtz-Zentrum Potsdam, Deutsches Geoforschungszentrum GFZ
Georessource „Untergrund“ als Baustein der Energiewende
Diskussionsleitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung

Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 7. Mai 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Harald Giessen, 4. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart
Komplexe Nano-Optik und Plasmonik
Moderation: Ulrike Woggon (PGzB)

Ankündigung

Wiss. Abendvortrag
Di., 19. Mai 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Claus Ropers, Universität Göttingen
Ultrakurze Elektronenpulse aus Nanostrukturen – Grundlegende Mechanismen und erste Anwendungen
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter, Magnus-Haus Berlin

Einladung

Berliner Industriegespräch
Mi., 27. Mai 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Thomas von Woedtke, Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e. V., Universitätsmedizin Greifswald
Plasmamedizin: Transdisziplinäre Forschung zwischen Plasmaphysik und Lebenswissenschaften
Diskussionsleitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung

Juni 2015

6. Workshop Innovative Lehrmittel für das Erlernen physikalischer Konzepte – Schwerpunkt Optik und Photonik
Di., 02. Juni 2015, 10.00 bis 17.00 Uhr
Innovative Physikexperimente zum Erlernen physikalischer Konzepte und zur Ausgestaltung des Unterrichts, für Schülerlabore und für physikalische Praktika werden zuerst in Kurzvorträgen vorgestellt und können anschließend unter fachkundiger Anleitung ausprobiert werden. Alle Exponate wurden an Universitäten gemeinsam mit Studierenden entwickelt und sind z.T. bereits in die Praxis überführt worden. Die Veranstaltung ist als Lehrerweiterbildung in Berlin und Brandenburg anerkannt. Der 6. Workshop präsentiert Experimente zur Optik und Photonik.

Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich über Dr. Schaller (Uni Marburg): Peter.Schaller [at] Physik.uni-Marburg.de
(Anmeldedaten: Name, Vorname, Titel, Institution, E-Mail, Telefon)

Einladung und Programm

Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 4. Juni 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Karin Jacobs, Fachrichtung 7.2 Experimentalphysik, Universität des Saarlandes
Wie oberflächlich ist die Adhäsion? Experimente mit Proteinen, Bakterien und Geckos
Moderation: Sabine Klapp (TU Berlin)

Ankündigung

Wiss. Abendvortrag
Di., 9. Juni 2015, 18.30 h
Prof. Myles W. Jackson, Ph.D., New York University
Harmonische Triaden: Physiker, Musiker, und Instrumentenmacher in Deutschland im neunzehnten Jahrhundert
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter, Magnus-Haus Berlin

Einladung

Berliner Industriegespräch
Mi., 10. Juni 2015, 18.30 h
Dr. Jens Hanke, Graforce Hydro GmbH, Berlin
Wasser: Die Kohle der Zukunft – ein Energieträger im neuen Bewusstsein
Diskussionsleitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung

Berliner Industriegespräch
Mi., 17. Juni 2015, 18.30 h
Dr. rer. nat. habil. Wolfgang Enghardt, Zentrum für Innovationskompetenz für Strahlenforschung in der Onkologie – OncoRay, Medizinische Fakultät und Universitätsklinikum C.G. Carus, Technische Universität Dresden
Teilchenbeschleuniger für die Krebstherapie
Diskussionsleitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung

Berliner Industriegespräch
Mi., 24. Juni 2015, 19.30 h (sic!)
Prof. Dr. Jens Frahm, Biomedizinische NMR Forschungs GmbH am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen
Magnetresonanz-Tomografie in Echtzeit - Filme aus dem Körper?
Diskussionsleitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung

Juli 2015

Berliner Industriegespräch
Mi., 1. Juli 2015, 18.30 h
Dr. Peter Menke, CTO Power Transmission Division Siemens AG, Erlangen
Durchbruch beim Netzanschluss von Offshore-Windparks auf Basis der HGÜ
Leitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung

Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 2. Juli 2015, 18.30 h
Dr. Tanja E. Mehlstäubler, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig
Optische Uhren – Anwendungen von Präzisionsmessungen mit 18 Nachkommastellen
Moderation: Achim Peters (HU Berlin)

Ankündigung

Physik im Alltag
Die., 7. Juli 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Tobias Schäffter, Medizinphysik und metrologische Informationstechnik, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Berlin; Division of Imaging Sciences, King’s College London
Technische Fortschritte und Anwendungen der kardiovaskulären Magnetresonanztomographie
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter Magnus-Haus, Berlin

Einladung

Oktober 2015

Berliner Industriegespräch
Mi., 7. Oktober 2015, 18.30 h
Dr. rer. nat. Christian Walter, Project Engineer Stacks, sunfire GmbH, Dresden
Hochtemperaturelektrolyse im Rahmen einer „erneuerbaren“ Wirtschaft
Leitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung

Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 8. Okt. 2015, 18.30 h
Dr. Thomas Rummel, Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald
Was macht der Wendelstein an der Ostsee? oder Aufbau und Inbetriebnahme des Wendelstein 7-X, einer Großforschungsanlage der Hochtemperaturplasmaphysik
Moderation: Wolf-Christian Müller, TU Berlin

Ankündigung

Public Evening Talk
Mi., 21. Okt. 2015, 18.30 h
Mikhail Lukin, Harvard University, Cambridge, Ma, U.S.A.
Exploring new frontiers of quantum optical science

Einladung

Scientific Evening Talk
Di, 27. Okt. 2015, 18.30 h
Dr Iggy McGovern, Fellow Emeritus in Physics, Trinity College, Dublin, Ireland
William Rowan Hamilton's Mystic Dream of 4
Discussion Leader: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Scientific Director Magnus-Haus, Berlin

Einladung


November 2015

Di. 3. November 2015, 18.30 h
Wissenschaftlicher Abendvortrag
Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, stellvertretender Direktor und Chefökonom, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Potsdam
Die Atmosphäre als globales Gemeinschaftsgut
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter Magnus-Haus, Berlin

Einladung


Berliner Physikalisches Kolloquium
Do., 5. Nov. 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Alexander Föhlisch, Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie und Institut für Physik und Astronomie, Universität Potsdam
Funktion und Dynamik auf atomaren Skalen
Moderation: Matias Bargheer (Universität Potsdam)

Ankündigung

Mi., 11. November 2015, 18.30 h
Berliner Industriegespräch
Prof. Dr. Thomas Klinger, Wissenschaftlicher Direktor Projekt Wendelstein 7-X, Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald
Fusion von Wasserstoff – Energie der Zukunft oder ewiger Traum?
Leitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung


Mi., 25. November 2015, 18.30 h
Berliner Industriegespräch
Dr. Franz Karg, CEO AVANCIS gmbH, München und Torgau
Entwicklung und Produktion von Photovoltaik in Europa – ein Auslaufmodell?
Leitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung


Fr., 27. November 2015, 18.30 h
Schule und Wissenschaft im Gespräch
Prof. Dr. Ludger Wöste, FU Berlin; Dr. Mathias Brümmer, Osram; Dr. Falk Ebert, Herder-Gymnasium
Vom Kienspan zur LED
Diskussionsleitung: Steffen Harke, StD, Albert-Einstein-Gymnasium; Prof. Dr. Helmut Fischler, FU Berlin

Einladung


Dezember 2015

Mi., 2. Dezember 2015, 18.30 h
Berliner Industriegespräch
Dr. Klaus Ellmer, Abt. Solare Brennstoffe, Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
Photoelektrolyse für die regenerative Wasserstofferzeugung
Leitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung


Berliner Physikalisches Kolloquium | 100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie
Do., 3. Dezember 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Claus Laemmerzahl, Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation, Universität Bremen
Allgemeine Relativitätstheorie - von der Grundlagenforschung zur angewandten Physik
Moderation: Ulrike Woggon (PGzB)

Ankündigung

Mo., 7. Dezember 2015, 18.00 h
Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Hermann Nicolai, Direktor am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik, Albert-Einstein-Institut, Potsdam Golm
Prof. Dr. Martin Grötschel, Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Prof. Dr. Jürgen Renn, Direktor am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte
100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie
Moderation: Thomas Prinzler, Inforadio (rbb)

Einladung


Wiss. Abendvortrag
Di., 8. Dez. 2015, 18.30 h
Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wissenschaftlicher Leiter des Magnus-Hauses Berlin
Orangen, Kugeln, Golfbälle und Licht – Weihnachtliche Physik zu Stollen und Glühwein

Einladung


Mi., 9. Dezember 2015, 18.30 h
Berliner Industriegespräch
Andreas Thun, Geschäftsführer iris-GmbH, Berlin
Vom Fahrgast zum Pixel – eine Betrachtung über Fahrgastzählsysteme
Leitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung


Do., 10. Dezember 2015, 18.30 h
Berliner Industriegespräch
Dr. Stefan Klein und Thomas de Padova, Physiker und Wissenschaftsautoren
Leonardo, Einstein & Co. – Wissenschaft zwischen Buchdeckeln
Leitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG-AIW

Einladung


 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 18.02.2016, 08:23 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten