DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  junge  >  physiktrifftmusik  >  index.html

(c) DPG / Tilman Daab

Physik trifft Musik!

21. bis 23. September 2018 im Physikzentrum Bad Honnef

Wochenendseminar über die Physik der Musikinstrumente

Die junge DEGA, die junge DPG, der DEGA-Fachausschuss musikalische Akustik und der DPG-Fachverband Akustik organisieren gemeinsam ein interdisziplinäres Wochenendseminar. Hier trifft Musik auf Physik.

Das Seminar richtet sich an interessierte Mitglieder der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA). Inbesondere Studierende und Lehrkräfte sind herzlich willkommen.

Programm

Durch deine Teilnahme kannst du das Wochenendseminar mitgestalten. Halte selbst einen Vortrag, präsentiere ein Poster und beteilige dich an der Herbstsitzung von FAMA und jDEGA. Für das Abendprogramm empfehlen wir, eigene Musikinstrumente mitzubringen. Plenarvorträge von geladenen Gästen und aktive Workshops runden das Programm ab. Als Vortragende haben bereits Yuri Landmann (niederländischer Instrumentenbauer), Andreas Kägi (Geigenbauer aus Berlin) und Malte Kob (Professsor in Detmold) zugesagt. Zum vorläufigen Programmplan

Anmeldung und Kontakt

Über dieses Anmeldeformular kannst du dich anmelden. Bei Fragen zum Seminar freuen sich Philipp Grzywaczyk (jDPG) und Dorothea Lincke (jDEGA) über eine kurze Mail.

Teilnahmegebühren

Für Mitglieder der DEGA und der DPG ist die Teilnahme am Seminar (ohne Unterkunft und Verpflegung) kostenlos. Die Verpflegung und Unterkunft ist von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Förderung für studentische Teilnehmende

Für Mitglieder der jungen DEGA werden die Übernachtungs- und Verpflegungskosten komplett sowie die Reisekosten bis 125 € von der DEGA übernommen.

DPG-Mitglieder der niedrigen Beitragsklassen können sich um die Förderung durch das WE-Heraeus-Kommunikationsprogramm bewerben und damit die Erstattung von 50 % der Kosten für die Unterkunft sowie die Fahrtkosten beantragen. Genauere Informationen erhalten die Teilnehmenden nach der Anmeldung.

Anreise mit dem Zug

Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V. bietet in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein Angebot für die Reise zu den Veranstaltungen der DPG an. Alle Beteiligten dieses Seminars können dieses Veranstaltungsticket nutzen. Hier stehen die Details.

Unterbringung und Verpflegung

Das Wochenendseminar findet im Physikzentrum Bad Honnef statt. Die historischen Gemäuer bieten Platz für moderne Tagungsräume und Gästezimmer. Die Teilnehmenden dürfen auf eigene Kosten im Physikzentrum oder im anliegenden Gästehaus übernachten. Zudem bietet das Tagungszentrum vollwertige Mahlzeiten an.


(c) DPG / Inga Woeste

Vorläufiger Zeitplan

  Freitag, 21. September 2018
12:00 Uhr frühste Anreisemöglichkeit
13:00 Uhr Mittagessen (optional)
14:00 Uhr Spaziergang und Kennenlernen (optinal)
18:00 Uhr Herbstsitzung von FAMA und jDEGA
19:00 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Abendprogramm
  Samstag, 22. September 2018
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Gastvortrag
10:30 Uhr Vortrag von Johannes und Jonas Schmid
11:00 Uhr Vortrag von Britta Schäfer
11:30 Uhr Workshop
13:00 Uhr Mittagessen
14:30 Uhr Vortrag von Philipp Grzywaczyk
15:00 Uhr Vortrag von Phillip Otto
15:30 Uhr Kaffeepause
16:30 Uhr Vortrag von Lea Willrodt
17:00 Uhr Vortrag von Malte Kob
17:30 Uhr Poster Session
19:00 Uhr Abendessen
  Sonntag, 23. September 2018
08:00 Uhr Frühstück
09:00 Uhr Gastvortrag
10:00 Uhr Vortrag von Magdalena Scholz
10:30 Uhr Vortrag von Naomi Nordblom
11:00 Uhr Pause
11:30 Uhr Workshop
13:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Abschlussplenum

(Änderungen vorbehalten)


(c) DPG / David Ohse
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 30.08.2018, 22:07 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten