DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
english page Deutsche Seite Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  fv  >  mm  >  index.html

Fachverband Metall- und Materialphysik

Der Fachverband MM Metall- und Materialphysik umfasst derzeit etwa 900 Mitglieder, die auf dem Gebiet der Herstellung, Struktur und physikalischer Eigenschaften metallischer und nicht-metallischer Festkörper tätig sind. Der Fachverband wurde 1964 als Fachverband Metallphysik gegründet. Mit zunehmender Bedeutung der Materialforschung in Hochleistungswerkstoffen kommen Fragestellungen wie beispielsweise mechanische Eigenschaften, Diffusionsverhalten oder Phasenumwandlungen auch in Verbundwerkstoffen oder Keramiken zur Untersuchung. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen wurde der Verband 2004 in Fachverband Metall- und Materialphysik umbenannt.

Er führt gemeinsam mit zwölf anderen Fachverbänden die jährlichen Frühjahrstagungen der Sektion kondensierte Materie (SKM) durch, in deren Rahmen die jährlichen Mitgliederversammlungen stattfinden. Die Organisation übernimmt hierbei die Arbeitsgemeinschaft Metall- und Materialphysik (AGMM).

Derzeit gliedert sich die Thematik des Fachverbandes in die Themenkreise:

  • Komplexe Materialien: Quasikristalle, intermetallische und komplexe metallische Legierungen
  • Funktionswerkstoffe: Energiespeicherung, Energieumwandlung, Wasserstoff in Metallen, Sensoren, Aktoren, Filter, Katalysatoren, Formgedächtnislegierung
  • Konstruktionswerkstoffe: Stähle, Leichtbaumaterialien, Hochtemperaturwerkstoffe
  • Transport:Diffusion, Leitfähigkeit, Wärme
  • Mechanische Eigenschaften: Plastizität, Bruch, Ermüdung, Tribologie
  • Flüssige und amorphe Metalle
  • Mikrostruktur und Phasenumwandlungen
  • Nanomaterialien
  • Computergestützte Materialmodellierung: DFT-, Atomistische-, Mesoskala- und Makroskala- Modellierung, Werkstoffdesign
  • Elektronenmikroskopie
  • Biomaterialien: Biologisch inspirierte und biologische Materialien
  • Batteriematerialien
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 17.08.2017, 12:32 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten