DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  ak  >  akpik  >  organisation.html

Arbeitskreis AKPIK


Vorsitzender
Prof. Dr. Karl Mannheim ()
Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Astrophysik, Astroteilchenphysik, Chair of GLOW-SKA Working Group)
Dr. Andreas Fehlner ()
Heidelberger Druckmaschinen AG

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Rhode ()
TU Dortmund (Astroteilchenphysik, SFB 876)
PD Dr. Torsten Enßlin ()
MPI für Astrophysik, Garching (Head of Information Field Theory Group)

Dr. Kai Polsterer ()
Heidelberger Institute for Theoretical Studies
Prof. Dr. Katharina Morik ()
TU Dortmund (Künstliche Intelligenz, Sprecherin SFB 876)

slusallek
Prof. Dr.-Ing. Philipp Slusallek ()
Universität des Saarlandes (Informatik/KI, Wissenschaftlicher Direktor am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI))
Prof. Dr. Volker Markl ()
TU Berlin (Director of Berlin Big Data Center)

Prof. Dr. Martin Erdmann ()
RWTH Aachen University (Teilchenphysik, Astroteilchenphysik)
Prof. Dr. Karl Mannheim ()
JMU Würzburg (Astrophysik, Astroteilchenphysik, Chair of GLOW-SKA Working Group)

Dr. Andreas Fehlner ()
Heidelberger Druckmaschinen AG
Dr. Andreas Hamm ()
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt


Beratend wirkten ferner mit:
  1. Prof. Dr. Joachim Wambsganß, Universität Heidelberg (Direktor des Zentrums für Astronomie und des Astronomischen Rechen-Instituts)
  2. Prof. Dr. Ralf-Jürgen Dettmar, RU Bochum (Lehrstuhl für Astronomie)
  3. Prof. Dr. Frank Bertoldi, Universität Bonn (Head of the Radioastronomy Group at Argelander-Institute for Astronomy)

 

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 16.04.2018, 20:59 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten