Wettbewerbe

Neben Wettbewerben für Schülerinnen und Schüler, die Spaß an der Physik haben, bietet die DPG auch Wettbewerbe an, die sich eher an Physikstudierende richtet. Ebenso gibt es Wettbewerbe von anderen Organisationen, die die DPG als physikalische Fahgesellschaft unterstützt.

German Young Physicists' Tournament

Seit dem Jahr 2014 wird das Team, das Deutschland beim International Young Physicists' Tournament (IYPT) vertritt, in einem eigenen, nationalen Wettbewerb ermittelt. Veranstalterin des GYPT ist die DPG. Die Organisation des Wettbewerbs übernehmen die Universität Ulm zusammen mit der DPG, finanziert von der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung.mehr...

International Young Physicists' Tournament

Das International Young Physicists' Tournament (IYPT) ist ein internationaler Physik-Wettbewerb der zwischen Teams aus verschiedenen Ländern, jedes Jahr in einem anderen Gastgeberland, ausgetragen wird.mehr...

PiA - Physik im Advent

Seit 2013 findet jährlich in der Adventszeit ein Adventskalender der ganz besonderen Art statt: ein physikalischer Adventskalender. „PiA – Physik im Advent“ wird in Kooperation mit der Georg-August-Universität Göttingen, der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung, der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft, der Schweizer Physikalischen Gesellschaft und der Europäischen Physikalische Gesellschaft angeboten.mehr...

DOPPLERS

DOPPLERS, die Deutsche Olympiade im Physik-Probleme-Lösen Eifrig Rätselnder Studierender, ist der deutschlandweite Physik-Teamwettbewerb für Studierende in Bachelor-, Master- oder Diplomstudiengängen. In dem Wettbewerb treten Teams mit je 3-4 Studierenden an um sich im Lösen von Aufgaben aus allen Fachbereichen der theoretischen Physik zu messen.mehr...

PLANCKS

PLANCKS ist ein jährlicher internationaler Physikwettbewerb für Studierende der Physik. Dabei handelt es sich um eine vierstündige Klausur in der 10 Aufgaben der theoretischen Physik im Team von bis zu vier Studierenden gelöst werden. Das Ziel der Veranstaltung ist auch der internationale Austausch unter den Teilnehmenden sowie das Kennenlernen der Forschungseinrichtungen vor Ort. Organisiert wird PLANCKS jedes Jahr von wechselnden nationalen Physik-Studierenden-Vereinigungen.mehr...

Internationale PhysikOlympiade

Begeisterung für das Fach, Freude am Lösen von Aufgaben, kreatives Experimentieren, interessante Menschen treffen und über sich selbst hinauswachsen: Das alles gehört zur Internationalen PhysikOlympiade (IPhO) und dem nationalen Auswahlwettbewerb – der PhysikOlympiade in Deutschland.mehr...

MNU Physikwettbewerb

Der bundesweite Wettbewerb Physikwettbewerb der MNU möchte Schülerinnen und Schüler anregen sich mit physikalischen Themen zu beschäftigen, die teilweise über die im Unterricht behandelten Themen hinausgehen. Hierzu werden Experimente eigenständig geplant, dokumentiert und durchgeführt. Der Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts (MNU) ist der Wettbewerbsträger. Die DPG unterstützt den Wettbewerb von Beginn an mit einem finanziellem Beitrag.mehr...

German Physicists' Tournament

Das German Physicists' Tournament (GPT) ist ein landesweiter Physik-Wettbewerb für experimentierfreudige Physik- Studierende aus ganz Deutschland. Innerhalb mehrerer "Physics Fights" diskutieren Teams aus Studierenden Problemstellungen aus unterschiedlichen Feldern der Physik und erlangen Punkte von einer unabhängigen Jury. Das beste Team erhält die Chance, Deutschland beim International Physicists' Tournament (IPT) 2020 zu vertreten. Das GPT 2019 wird durchgeführt an der Universität Erlangen-Nürnberg. Koordiniert wird der Wettbewerb vom Department Physik, die Schirmherrschaft übernimmt die DPG.mehr...