Was sagt die DPG zu...?

Die großen Fragen und Herausforderungen unsere Zeit werden in Gesellschaft und Politik engagiert diskutiert. Dabei gilt es, die verfügbaren Perspektiven und Fakten zu bewerten und bei allen Entscheidungsprozessen zu berücksichtigen. Hier trägt die DPG als Plattform und Sprachrohr von tausenden Physikerinnen und Physikern ihren Teil bei, unabhängig von parteipolitischen, konfessionellen und ethnischen Gesichtspunkten. Sie nimmt wissenschaftsbasiert Stellung zu Themen, in denen die Physik eine wichtige Rolle spielt, nicht zuletzt für die Gestaltung des menschlichen Lebens.

... dem Thema Physik und Information?

Die Geburtsstunde der modernen Physik schlug am 14. Dezember 1900 in einer Sitzung der DPG: Max Planck stellte seine revolutionäre Quantenhypothese vor, aus der Physiker wie Schrödinger, Heisenberg und Born die moderne Quantenmechanik zu entwickeln. Was als Theorie begann, die wie die Relativitätstheorien unsere Sicht auf das materielle Universum einschneidend veränderte, ist heute Grundlage für eine weitere Quantenrevolution, die völlig neuartige Anwendungen für Informations- und Computertechnologie erschließt.
04.09.2019

Quantencomputer: Auf dem Weg zur skalierbaren Hardware

Ausgabe 41 | November 2019 / Sonderausgabe Nr. 4 zu den Quantentechnologie-Initiativen der EU und des BMBFmehr...

04.09.2019

Simulieren mit Quanten

Ausgabe 38 | November 2019 / - Sonderausgabe Nr. 1 zu den Quantentechnologie-Initiativen der EU und des BMBFmehr...

04.09.2019

Mit Quanten abhörsicher kommunizieren

Ausgabe 40 | November 2019 / Sonderausgabe Nr. 3 zu den Quantentechnologie-Initiativen der EU und des BMBFmehr...

04.09.2019

Quantensensoren – Auf dem Weg in die Anwendung

Ausgabe 39 | November 2019 / Sonderausgabe Nr. 2 zu den Quantentechnologie-Initiativen der EU und des BMBFmehr...

01.10.2016

Quantencomputer - Rechner der Zukunft?

Ausgabe 29 | Oktober 2016mehr...

Weiterführende Informationen rund um das Thema Physik und Information

Folgende Artikel, Podcasts oder Videos stammen vom Physik Journal, Welt der Physik oder der DPG-Webseite.
Laser - ein Podcast von Welt der Physik

[Welt der Physik] - In Gegensatz zum Licht der Sonne oder einer Glühlampe besitzt Laserlicht beispielsweise eine genau definierte Wellenlänge und lässt sich deutlich besser bündeln. Diese und weitere Eigenschaften macht man sich bereits in vielen Anwendungen zunutze. In dieser Folge des Podcasts erklärt Markus Drescher von der Universität Hamburg, wie sich Laserlicht erzeugen lässt und welche Rolle es in unserem Alltag und in der Grundlagenforschung spielt.

Mobilfunkstandard 5G - ein Podcast von Welt der Physik

[Welt der Physik] - In den 1990er-Jahren waren Mobiltelefone noch die Ausnahme, heute sind sie aus dem Alltag kaum mehr wegzudenken. Mit dem neuen Mobilfunkstandard 5G soll die Vernetzung noch weiter vorangetrieben werden. Wie sich das 5G-Netz von den Vorgängern unterscheidet und welche neuen Anwendungen es ermöglicht, erklärt Armin Dekorsy von der Universität Bremen in dieser Folge des Podcasts.

Quanten und Technik - eine Themenseite von Welt der Physik

[Welt der Physik] - Ohne Tunneleffekt keine moderne Elektronik und kein Rastertunnelmikroskop, ohne stimulierte Emission von Photonen kein Laser im CD-Player oder als ultragenaues Maßband in der Forschung. So seltsam die Welt der Quanten auch erscheinen mag, ihre Phänomene und Effekte werden heute von uns im täglichen Leben und in der Forschung ganz selbstverständlich genutzt.

Quanteninformation - ein Dossier vom Physik Journal

[Physik Journal] - Noch ist ein funktionierender Quantencomputer Zukunftsmusik, doch die theoretischen Grundlagen für seine Funktion stehen bereit. Die Grundbausteine eines Quantencomputers lassen sich bereits mit gespeicherten Ionen oder mit neutralen Atomen in optischen Gittern realisieren. Letztere versprechen zudem die erste nichtriviale Anwendung der Quanteninformationsverarbeitung: die Simulation von bestimmten Vielteilchensystemen, die für klassische Computer unzugänglich sind.

Quantensensorik - ein Podcast von Welt der Physik

[Welt der Physik] - Ob Beschleunigungsmesser im Handy oder die Waage im Badezimmer: Sensoren begegnen uns in vielen Bereichen des Alltags. Friedemann Reinhard von der Technischen Universität München forscht an den Sensoren der Zukunft – an sogenannten Quantensensoren. In dieser Folge des Podcasts erzählt der Physiker, was Quantensensoren sind und was sie besser können als ihre klassischen Gegenstücke.