175 Inspirierende

An 175 Tagen im Jubiläumsjahr werden interessante Physikerinnen und Physiker mit einem Post bei Instagram vorgestellt, die heute oder zu ihrer Zeit durch ihr Tätigkeitsfeld, ihr Engagement oder ihre Gedanken inspirierend auf andere Menschen oder sogar die ganze Gesellschaft wirken oder gewirkt haben.

Sie haben Ideen, wer in den Kreis der 175 Inspirierenden aufgenommen werden könnte? Sie kennen weitere Personen, die Vorschläge machen könnten? Wir freuen uns auf ein inspirierendes Jahr 2020 mit Ihnen.

⇒ Vorschläge jetzt online einreichen

 

Das Projekt

An 175 Tagen im Jubiläumsjahr werden ausgewählte Physikerinnen und Physiker mit einem Post bei Instagram vorgestellt, die heute oder zu ihrer Zeit durch ihr Tätigkeitsfeld, ihr Engagement oder ihre Gedanken inspirierend auf andere Menschen oder sogar die ganze Gesellschaft wirken oder gewirkt haben.

Die Herausforderung

Dafür gilt es 175 Personen ausfindig zu machen, die jeden zweiten Tag neu bei den Followern das Interesse wecken. Dafür brauchen wir Ihre Ideen!

Besonders erfolgsversprechend scheint es, wenn der Post etwas Unerwartetes, Überraschendes bereithält – z.B. Physikerinnen und Physikern vorstellen, die für Lego arbeiten, das Bundeskabinett außenpolitisch beraten, Jugend forscht oder einen Ig-Nobel-Preis gewonnen haben oder auch häufiger zitiert wurden als alle anderen.

Der Personenkreis

Bei den ausgewählten Personen soll es nicht vornehmlich um die ‚Großen der Physik‘ gehen. Diese wollen wir Anbetracht ihrer ohnehin allgemeinen Bekanntheit nur berücksichtigen, wenn wir einen überraschenden Aspekt an ihnen herauszustellen können.

Im Mittelpunkt sollen Physikerinnen und Physiker unserer Zeit stehen, die aufgrund ihrer Tätigkeit, ihres Werdegangs, ihres Engagements, ihrer Persönlichkeit inspirierend sind. Idealerweise decken die ausgewählten 175 Inspirierenden die große Vielfalt unserer Disziplin und Fachgesellschaft ab. Dann werden für jede und jeden Follower Personen dabei sein, von denen sie sich für ihren eigenen Weg inspirieren lassen können und mit denen sie sich gerne in einer Gemeinschaft wissen.

Die Umsetzung

Social-Media Posts sind darauf ausgelegt, mit einem aussagekräftigen Bild und einer kurzen Aussage das Interesse des Betrachters zu wecken. Entsprechend wird ein Bild der jeweiligen Person sowie ein zentraler Aspekt ihrer Persönlichkeit gepostet. Über einen Link gelangt man zu einem ausführlicheren Portrait der Person auf der DPG-Homepage, das auch ihre Einstellungen zur Physik in unserer Zeit und Gesellschaft sowie zu ihren Zukunftsaufgaben vorstellt.

Ihre Vorschläge

Sie haben Ideen, wer in den Kreis der 175 Inspirierenden aufgenommen werden könnte? Sie kennen weitere Personen, die Vorschläge machen könnten? – Kommen Sie auf uns zu und geben Sie diesen Flyer in Ihrem Bekannten- und Kollegen-Kreis weiter. Wir freuen uns auf ein inspirierendes Jahr 2020 mit Ihnen.

Sie erreichen uns unter !