175 Inspirierende

An 175 Tagen im Jubiläumsjahr werden interessante Physikerinnen und Physiker mit einem Post bei Instagram vorgestellt, die heute oder zu ihrer Zeit durch ihr Tätigkeitsfeld, ihr Engagement oder ihre Gedanken inspirierend auf andere Menschen oder sogar die ganze Gesellschaft wirken oder gewirkt haben.

Sie haben Ideen, wer in den Kreis der 175 Inspirierenden aufgenommen werden könnte? Sie kennen weitere Personen, die Vorschläge machen könnten? Wir freuen uns auf ein inspirierendes Jahr 2020 mit Ihnen.

⇒ Vorschläge jetzt online einreichen

Bei Rückfragen zum Projekt können Sie sich an wenden.

28.05.2020

Dörthe M. Eisele

"Innovative Spitzenforschung kann nur in einer Umgebung realisiert werden, in welcher Vielfalt, Inklusion und Kooperation fortwährend gefördert und kultiviert werden."mehr...

16.05.2020

Matthias Bartelmann

"Alles, was nach sekundären Kriterien bewertet wird und sich nach dieser Bewertung ausrichtet, geht über kurz oder lang den Bach hinunter. Primäre Kriterien der Wissenschaft sind Einsicht und Kreativität. Publikationszahlen, Hirsh-Indizes, Drittmittelvolumina usw. sind bestenfalls sekundär."mehr...

13.05.2020

Douglas R. Hofstadter

"I am fascinated by the pervasive role of analogy-making in discovery in physics, and as a cognitive scientist, I have on occasion given lectures on the ubiquity of analogies in the historical development of physics."mehr...

06.05.2020

Marcus Weber

"Mit den Physikanten stehen wir jährlich bei den Highlights der Physik irgendwo in Deutschland auf der Bühne. Es ist jedesmal großartig, in diesem lebendigen und kreativen Umfeld Werbung für die Physik zu machen und ein breites Publikum zu begeistern."mehr...

22.04.2020

Matthias Mader

"Physik hat die Aufgabe, Fragen an die Natur zu beantworten, von denen noch niemand weiß, dass sie gestellt werden können. Ich glaube, dass die Art und Weise, in der die Physik arbeiten sollte, frei, neugierig und offen für unerwartete Entdeckungen, dazu beitragen kann, eine ebensolche Gesellschaft zu prägen und zu erhalten."mehr...

04.04.2020

Karin Zach

"Es war faszinierend, mit wieviel Wissen, tollen Ideen und Enthusiasmus, aber gleichzeitig klaren Vorstellungen zu ihrer zukünftigen Arbeit die jungen Leute antraten, um ihren Weg in der Wissenschaft zu gehen. Sie waren hervorragende Beispiele für diejenigen in unserem Fach, die in der Lage sind, andere zu begeistern und mit Ideen zu füttern - hervorragende Beispiele für diejenigen, die wir an unseren Hochschulen brauchen."mehr...

02.04.2020

Ulrich Woelk

"Wir sind heute als Individuen so frei und selbstbestimmt wie noch nie zuvor in der Geschichte der Menschheit, und trotzdem sind wir dadurch nicht automatisch glücklich und zufrieden. Dieser Widerspruch bewegt und beschäftigt mich, und deswegen erzähle ich immer wieder davon."mehr...

31.03.2020

Lucia Reining

"Die Entwicklung unserer Gesellschaft beschäftigt mich sehr, und ich möchte dazu beitragen, sie offener, großzügiger und freier zu machen."mehr...

29.03.2020

Hannes Vogel

"Die DPG gibt ihren Mitgliedern einen Rahmen, sich gemeinsam mit anderen in die Physik zu vertiefen. Damit ist nicht nur gemeint, dass aus guten Ideen der Mitglieder eigene Veranstaltung werden, sondern auch, dass sich die Veranstaltungen stets durch große Offenheit der Teilnehmenden und Diskussionsfreude auszeichnen."mehr...

27.03.2020

Elsa Neumann

"Sie war die erste Dame, der die Universität Berlin das Doctor-Diplom verlieh und die durch ihre Ausdauer in der Beseitigung der zahlreichen Schwierigkeiten und Bedenken, die gerade in Berlin der Zulassung von Frauen zum Studium entgegengestellt wurden, sich um die geistige Frauenbewegung in Deutschland ein großes Verdienst erworben hat." (Berliner „Lokal-Anzeiger“ am 24.07.1902 über Elsa Neumann)mehr...