DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  programme  >  schule  >  buch  >  index.html

DPG-Abiturpreis: Mit der DPG in die faszinierenden und spannenden Welten der Physik durchstarten!

Würdigung von besonderen Leistungen in der Physik

Die DPG zeichnet jedes Jahr deutschlandweit Schülerinnen und Schüler aus, die im Abitur besondere Leistungen im Schulfach Physik gezeigt haben. Nominiert werden sie durch die Physikfachlehrerinnen und –lehrer der teilnehmenden Schulen. Der DPG-Abiturpreis besteht aus einer Urkunde zur Würdigung der Leistung im Fach Physik sowie einer kostenlosen einjährigen Mitgliedschaft in der weltweit größten physikalischen Fachgesellschaft, die zu über der Hälfte aus Schülerinnen und Schülern, Studierenden und Doktorand/inn/en besteht – und in dieser Gruppe beständig wächst.

Bezug des Physik Journal

Während ihrer einjährigen kostenlosen Mitgliedschaft erhalten alle Ausgezeichneten zudem neun Ausgaben der DPG-Mitgliederzeitschrift Physik Journal, das zu den bedeutendsten Physikzeitschriften im deutschsprachigen Raum zählt.

Kontaktmöglichkeiten zu jungen Physikerinnen und Physikern

Die DPG bietet hervorragende Kontaktmöglichkeiten zu anderen physikbegeisterten jungen Menschen, denn die größte Mitgliedergruppe innerhalb der DPG sind Physikerinnen und Physiker zwischen 18 und 29 Jahren. Zudem gibt es die Nachwuchsgruppierung der DPG, die junge DPG (jDPG), mit ihren vielfältigen Aktivitäten für junge Mitglieder.

Physik ist spannend und das Physikstudium bietet sehr gute Berufschancen!

Während der kostenlosen Mitgliedschaft und natürlich auch, wenn sich die frisch gebackenen Abiturientinnen und Abiturienten mit Interesse an der Physik für eine dauerhafte Mitgliedschaft in der DPG entscheiden, dann bieten die DPG-Tagungen (die regelmäßig die größten Europas sind), Veranstaltungen oder Programme der DPG dem Nachwuchs ideale Kontakt- und Vernetzungsmöglichkeiten für die Studiums- oder Berufsplanung. In der DPG treffen sie nämlich auf Physikerinnen und Physiker, die in den vielfältigsten Bereichen der Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie tätig sind. Diese entwerfen etwa Mikrochips, forschen zur Optimierung der Energieversorgung oder neuen Fahrzeugmotoren, entwickeln neue Werkstoffe, Licht- und Lasersysteme oder Messinstrumente und medizinische Geräte. Darüber hinaus arbeiten sie als Unternehmensberater, Banker, Patentanwälte usw.

Buchpreis als Sonderpreis
Darüber hinaus wird jedes Jahr an einige Abiturientinnen und Abiturienten zusätzlich ein Buchpreis als Sonderpreis der DPG für hervorragende Leistungen im Fach Physik vergeben. Der Buchpreis für die Jahre 2014 bis 2017 ist die Publikation „Spiel, Physik und Spaß. Physik zum Mitdenken und Nachmachen“ (Hrsg. Christian Ucke, H. Joachim Schichting, WILEY-VCH, Weinheim 2011). Auf den ersten Blick überrascht die inhaltliche, methodische und phänomenologische Verschiedenheit der Themen in diesem anregenden Mitmach-Buch, denn die Auswahl reicht von Spielzeugen im klassischen Verständnis über Designobjekte bis zu interessanten Gegenständen und Phänomenen des Alltags. Mal stehen exploratische und experimentelle Aspekte im Vordergrund, mal theoretische Grundlagen. Immer geht es um die Freude am Spiel, denn „Spiel, Physik und Spaß“ will zum Nachdenken und Mitmachen anregen.

Mit ihrem Preis für Abiturientinnen und Abiturienten möchte die DPG dazu beitragen, die Bedeutung der Physik für die Gesellschaft in der Öffentlichkeit bekannt zu machen, und junge Menschen ermutigen, sich in Studium und Beruf der Physik zu widmen.



Wichtiges und Wissenswertes für Lehrerinnen und Lehrer


Ablauf des DPG-Abiturpreises

Sie haben in Ihrem Physik-Kurs Schüler/innen mit sehr guten Leistungen im Fach Physik? Dann zeichnen Sie diese aus – mit dem DPG-Abiturpreis!

Ab Oktober 2016 steht Ihnen unser Online-Formular für die Saison 2016/2017 zur Meldung Ihrer leistungsstarken Schüler/innen im Fach Physik zur Verfügung. Sollte Ihnen Ihre DPG-Schulnummer nicht bekannt sein, geben wir gerne Auskunft (). Die DPG vergibt an alle gemeldeten Schüler/innen den DPG-Abiturpreis. Dieser beinhaltet neben einer Urkunde eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft, die nach Ablauf automatisch endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Darüber hinaus können Sie den hervorragendsten Schülerinnen/Schülern weiterhin den Buchpreis der DPG zuteilwerden lassen.

Sie sind unsicher, wen und wie viele Schüler/innen Sie melden können? Das liegt ganz in Ihrem Ermessen. Sie als Lehrkörper wissen am besten, wer den DPG-Abiturpreis und wer zusätzlich den Buchpreis erhalten sollte. Aufgrund von Doppelabiturjahrgängen oder mehreren Physik-Kursen kann die Mindest- oder Maximalzahl nicht festgelegt werden. Sollten Sie mehrere Physik-Kurse anbieten, so können Sie selbstverständlich mehrere Schüler/innen nominieren. Vielleicht bieten Sie auch kein Physik im Abitur an, haben aber eine/n Schüler/in, die/der sehr engagierte und qualifizierte Leistungen im Bereich Physik erbracht hat, so können Sie diese/n gerne ebenfalls melden. Generell aber gilt: Der zusätzliche Buchpreis sollte wirklich nur an die hervorragendsten Abiturientinnen/Abiturienten im Fach Physik verliehen werden – nicht an alle Preisträger/innen mit sehr guten Leistungen.

Bitte tätigen Sie die Eingabe bis spätestens 3 Wochen vor Ihrer Abiturfeier. Beachten Sie hierbei, dass eine Preisvergabe nur erfolgen kann, sofern uns vollständige Daten vorliegen (Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Abiturfeier-Datum). Sollte Ihnen diese Deadline Probleme bereiten, so kommen wir Ihnen gerne entgegen ().

Nachdem Sie das Online-Formular ausgefüllt und eingeschickt haben, erhalten Sie bei Abruf der Daten in der Geschäftsstelle eine automatisch generierte E-Mail. Bitte überprüfen Sie diese Angaben sorgfältig, denn die Daten werden auf den Urkunden eingedruckt.

Ca. 2-3 Wochen vor Ihrer Abiturfeier senden wir Ihnen die Urkunden und Buchpreise zu. Bitte beachten Sie, dass das Paket stets an die Schulleitung adressiert wird. Weiterhin ist ein Vermerk auf grellem Hintergrund aufgebracht, mit dem erkennbar ist, dass es sich um den DPG-Abiturpreis bzw. den DPG-Buchpreis handelt. Sollte Ihnen unser Paket 1 Woche vor Ihrer Feier noch nicht vorliegen, so melden Sie sich bitte umgehend bei uns ().

Den DPG-Abiturpreis können Sie auf Ihrer Abiturfeier im feierlichen Rahmen übergeben. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Übergabe.


Für Schulen, die auch im Winter DPG-Abiturpreise vergeben, gilt:

1. Sie nehmen an der DPG-Abiturpreis-Aktion 2017 teil, auch wenn der DPG-Buchpreis und die Urkunden bereits im Winter 2016 verliehen werden.
2. Die kostenlose Mitgliedschaft beginnt im Juli 2017 und endet im Juni 2018.


Doppeljahrgänge

Schulen, bei denen zwei Abiturjahrgänge gleichzeitig abschließen, können Mehrfachnennungen vornehmen (durch mehrfaches Ausfüllen und Versenden des Onlineformulars).


Deadline für Schülermeldung

Die Schülermeldungen per Online-Formular bitte bis spätestens 3 Wochen vor der Abiturabschlussfeier vornehmen.


Login (Online-Formular) für den DPG-Abiturpreis

Die Daten werden über eine gesicherte Verbindung versendet.


Fotos

Für Pressemitteilungen, Webauftritte oder auch Flyer werden häufiger Fotos der Verleihung des DPG-Abiturpreises benötigt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihr Übergabefoto zur Verfügung stellen würden. Das Foto einschl. einer Einverständniserklärung können Sie gerne an die folgende E-Mail-Adresse senden:


Zugangsdaten

Ihnen liegen Ihre Zugangsdaten nicht vor? Ihre Abiturfeier steht in Kürze an und die Preise sind noch nicht eingetroffen? Die Meldefrist kann nicht eingehalten werden? Bei weiteren Fragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Jana Derichs
E-Mail:
Rufnummer: 02224 9232-35


Interessiert Sie,...

was aus den DPG-Abiturpreisträgerinnen und -preisträgern des Jahres 2007 geworden ist? Informationen zur DPG-Langzeitstudie zu den Bildungs- und Berufsbiografien von Abiturientinnen und Abiturienten mit hervorragenden Physikleistungen des Jahrgangs 2007 („Abi – ... und los!“) finden Sie hier.

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 06.10.2016, 11:36 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten