DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  presse  >  pressemit  >  2011  >  dpg-pm-2011-18.html

Gemeinsame Pressemitteilung

der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh),
der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV),
der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und
des Verbands Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO)

Naturwissenschaftler zeichnen mehr als 10.000 Abiturienten aus

Preise für Spitzenleistungen in Biologie, Chemie, Mathematik und Physik

Berlin, 8. Juni 2011 – Die naturwissenschaftlich-mathematischen Fachgesellschaften werden in diesem Jahr bundesweit wieder mehr als 10.000 Abiturienten für herausragende Leistungen in den Schulfächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik auszeichnen. Die Anerkennung, die auf Vorschlag der Schulen geschieht, umfasst einen Buchpreis aus dem jeweiligen Fachgebiet und eine kostenfreie, einjährige Mitgliedschaft in einer der Fachgesellschaften.

Mit der Verleihung der Abiturpreise wollen die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), die Deutsche Mathematiker-Vereinigung (DMV), die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin (VBIO) Jugendliche in ihrem Interesse für die Naturwissenschaften bestärken und auch ein gesellschaftspolitisches Zeichen setzen. Denn naturwissenschaftlich-mathematische Bildung ist Bestandteil der Allgemeinbildung und wirkt weit über die Grenzen der Wissenschaft hinaus. Sie ist eine Schlüsselqualifikation für viele Berufe und überdies die Grundlage, um als mündiger Bürger an öffentlichen Debatten teilzunehmen, die heutzutage immer häufiger von technischen und naturwissenschaftlichen Entwicklungen geprägt sind.

GDCh-Abiturientenpreis ...

Buchpreis der DPG ...

DMV-Abiturpreis Mathematik ...

Karl-von-Frisch-Abiturientenpreise der VBIO-Landesverbände ...


 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 07.11.2011, 14:54 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten