DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  presse  >  pressemit  >  2009  >  dpg-pm-2009-33.html

Pressemitteilung

Nr. 33/2009 (12.11.2009)

Physiker ehren „Lichtgestalt“

Publizistik-Medaille für Düsseldorfer Optik-Experte Eckhard Heybrock

Bad Honnef, 12. November 2009 – Der Düsseldorfer Physiker Dr. Eckhard Heybrock (52) erhält die „Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik“ der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Heybrock, der im VDI Technologiezentrum als Berater und Projektkoordinator im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) tätig ist, wird für sein Engagement im Rahmen der Bildungsinitiative „FaszinationLicht“ gewürdigt. Diese bundesweite Initiative widmet sich der Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Optischen Technologien. „Es geht dabei um die Nachwuchssicherung in einem ungemein wichtigen Innovationsfeld“, sagt DPG-Präsident Gerd Litfin. „Deshalb ist Eckhard Heybrocks Engagement so bedeutsam für die Zukunft des Technologiestandorts Deutschland.“ Die undotierte Auszeichnung besteht aus einer Silbermedaille. An diesem Freitag, dem 13. November, findet im Physikzentrum Bad Honnef die feierliche Preisverleihung statt.

„FaszinationLicht“ ist eine seit dem Jahr 2003 bestehende Kampagne des BMBF zur Förderung der Aus- und Weiterbildung im Bereich der Optischen Technologien. Die Initiative wird im Auftrag des BMBF vom Düsseldorfer VDI Technologiezentrum betreut und koordiniert. Zentrale Bestandteile sind neben Mitmach-Experimenten für Kinder sowie Partnerschaften zwischen Schulen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen auch eine Wanderausstellung, die im Laufe der Jahre mehr als 500.000 Neugierige besucht haben.

Preisträger weckt Interesse für Zukunftstechnologie

Ob optische Datenspeicher wie die DVD, Laser oder Leuchtdiode – der Mensch nutzt das Licht mit immer raffinierteren Verfahren. „Die Optischen Technologien sind ein Wachstumsfeld, in dem hierzulande mehr als 100.000 Menschen beschäftigt sind“, sagt DPG-Präsident Gerd Litfin. „Die Kampagne „FaszinationLicht“ möchte Kinder und Schüler für die Optischen Technologien begeistern, berufliche Perspektiven aufzeigen und so insgesamt dem Fachkräftemangel entgegenwirken. Eckhard Heybrock ist es gelungen, die Optischen Technologien in den gesamten Bildungsbereich einzubinden. Die Kampagne „FaszinationLicht“ setzt bereits im Kindergarten an und reicht von Schule und Hochschule bis zur beruflichen Bildung und Weiterbildung.“

Die „Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik“ wird von der DPG seit 1985 in unregelmäßigen Abständen verliehen. Zu den bisherigen Preisträgern zählen der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, „Löwenzahn“-Moderator Peter Lustig und der Astrophysiker Harald Lesch. Im Jahr 2008 ging die Auszeichnung an die „Sendung mit der Maus“.



Eckhard Heybrock begeistert für die Welt des Lichts (Bilder: VDI Technologiezentrum)

Bisherige Preisträger ...

Bildungsinitiative „FaszinationLicht" ...



PDF-Version
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 02.12.2009, 12:45 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten