DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  presse  >  pressemit  >  2008  >  dpg-pm-2008-021.html

Pressemitteilung

Nr. 21/2008 (10.10.2008)

Physiker ehren „Sendung mit der Maus“

TV-Sendung des WDR erhält Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik

Bad Honnef, 10. Oktober 2008 – Die diesjährige Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik geht an die „Sendung mit der Maus“. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) die großartige Arbeit der „Sendung mit der Maus“ zur Popularisierung und Erklärung von naturwissenschaftlichen und physikalischen Themen. Diese TV-Sendung ist Generationen übergreifend und trägt in ganz hervorragender Weise dazu bei, Neugier und Begeisterung für die Naturwissenschaften bei Kindern und auch bei Erwachsenen zu wecken. Die Auszeichnung besteht aus einer Silbermedaille und ist undotiert. Die Preisverleihung findet am 14. November 2008 im Physikzentrum Bad Honnef statt. (Bild: WDR)

Die „Medaille für Naturwissenschaftliche Publizistik“ wird von der DPG seit 1985 in unregelmäßigen Abständen verliehen. Zu den bisherigen Preisträgern zählen der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, „Löwenzahn“-Moderator Peter Lustig, der Wissenschaftshistoriker Ernst Peter Fischer und der Astrophysiker Harald Lesch. Infos ...


Schnappschuss der Preisverleihung am 14. November 2008: DPG-Präsident Gerd Litfin im Gespräch mit Armin Maiwald und Ralph Caspers und den Mausredakteuren Joachim Lachmuth und Hilla Stadtbäumer

PDF-Version

Medien-Echo ...
 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 29.10.2009, 12:37 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten