DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  presse  >  pressemit  >  2003  >  index.html

Pressemitteilungen

Dezember 2003:

Physik mit Prädikat

Die höchste Auszeichnung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) für Theoretische Physik geht an den Quantenforscher und Biophysiker Klaus Hepp, Professor an der ETH Zürich. Mehr ...


Oktober 2003:

Sind wir bald die Dummen im globalen Innovationswettbewerb?

Angesichts der niedrigsten Wachstumsrate des Bruttoinlandsproduktes, höchster Staatsdefizitquote und einer Rekordhöhe an Firmeninsolvenzen und Arbeitslosen fragen auch ausländische Experten besorgt: Was ist los mit Deutschland? Mehr ...


Physik, Energie und Frauen-Power

Etwa 200 Frauen aus dem In- und Ausland treffen sich vom 6. - 9. November 2003 zur "7. Deutschen Physikerinnentagung", die in diesem Jahr an der Universität Augsburg stattfindet. Zu diesem Kongress sind alle Frauen eingeladen, die sich der Physik verbunden fühlen: egal ob Schülerin, Lehrerin, Studentin oder Hochschulprofessorin. Mehr ...


Physik - geschüttelt, nicht gerührt

Was haben James Bond, winzige Quarks und der "Little Bang" gemeinsam? Sie alle sind die Stars der diesjährigen "Herbstakademie Physik" und ähnlicher Veranstaltungen der Universitäten in Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund und Düsseldorf, zu denen in den Herbstferien wieder hunderte von Schülerinnen und Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen erwartet werden. Mehr ...


Sonnenstrom für Nicaragua

Mit einer gelungenen Kombination von angewandter Physik und Entwicklungshilfe haben Hamburger Jugendliche den "Physik-Sonderpreis" der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) gewonnen: Mehr ...


September 2003:

Physik in Industrie und Wirtschaft

Karriere als Physiker(in)? Kein abwegiger Gedanke. Von der Medizintechnik bis zur Unternehmensberatung sind Physiker in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen tätig. Die Arbeitslosenquote beträgt weniger als vier Prozent. Mehr ...


Juli 2003:

Deutschland gewinnt Physik-Weltcup

Eine deutsche Schülergruppe hat beim 16. International Young Physicists' Tournament (IYPT), das vom 1. bis 8. Juli im schwedischen Uppsala stattfand, den ersten Platz belegt. Mehr ...


"Highlights der Physik" mit Besucherrekord

Nach rund einer Woche Physik zum Anfassen ist letzten Samstag das Wissenschaftsfestival der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) "Highlights der Physik 2003: Tanz der Elemente" zu Ende gegangen. Mehr ...


Juni 2003:

Junge "Düsentriebs" lassen die Elemente tanzen

Die Preisträger des landesweiten Schülerwettbewerbs "go physics" stehen fest. Im Rahmen der Dresdner Wissenschaftswoche "Highlights der Physik 2003: Tanz der Elemente" (24. - 28. Juni) wurden nun junge Erfinder aus ganz Sachsen ausgezeichnet. Mehr ...


Grundlagenforschung mit Großgeräten

Von fernen Galaxien bis zu den Elementarteilchen: Der Erkenntnisfortschritt in den Naturwissenschaften hat uns Welten erschlossen, die wir mit unseren Sinnen gar nicht mehr wahrnehmen können. Mehr ...


Die Elemente tanzen an der Elbe

In Dresden beginnt am Dienstag das jährliche Wissenschaftsfestival „Highlights der Physik“ der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Unter dem Motto „Tanz der Elemente“ bietet die Elbmetropole vom 24. – 28. Juni ein umfangreiches Programm mit Forschung hautnah und Attraktionen für Groß und Klein. Mehr ...


Physik im Kaufhaus, in der Kneipe und im Kino

Vom 24. - 28. Juni 2003 schlägt das Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik 2003: Tanz der Elemente" seine Zelte in der Dresdner Innenstadt auf. Wem das Warten zu lange wird: Mehr ...


Mai 2003:

DPG prämiert Teilnehmer von "jugend forscht"

Den ersten Preis in Höhe von 750 Euro erhielt ein Team aus Baden-Württemberg (Efringen-Kirchen, Albstadt und Weil am Rhein), das 17 Jahre nach dem Reaktorunglück in Tschernobyl dessen Langzeitfolgen untersuchte. Mehr ...


Forscher der Cornell University publizieren im New Journal of Physics zum Nulltarif

Für Wissenschaftler der US-amerikanischen Cornell University wird es demnächst etwas einfacher, im New Journal of Physics zu publizieren. Mehr ...


Gesucht wird: Daniel Düsentrieb

Deutsche Physikalische Gesellschaft und Dresdner Forschungseinrichtungen rufen Schülerinnen und Schüler zum wissenschaftlichen Wettstreit auf. Mehr ...


März 2003:

Neues Physik-Portal im Netz

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche Physikalische Gesellschaft starten unter www.weltderphysik.de ein gemeinsames Internetportal. Für alle, die an Physik interessiert sind, ob Schülerin, Lehrer oder Journalistin, bietet die neue Website Informationen in Hülle und Fülle. Mehr ...


Physik und/oder Familie?

Ein Physik-Studium oder gar eine Karriere in der Wissenschaft ist für die Frauen hierzulande alles andere als selbstverständlich. Im Kreis ihrer männlichen Kollegen sind Physikerinnen die Ausnahme. Mehr ...


Neues aus Physik und Hightech

Molekulare Computer, intelligente Beschichtungen, Internetkommunikation, moderne Leuchtsysteme, der "Vogelkompass", Panikmassen und Börsenkurse - verschiedenste Themen aus Forschung, Gesellschaft und Technik stehen im Mittelpunkt einer Frühjahrstagung der Deutschen Physikalische Gesellschaft (DPG), die vom 24. bis 28. März 2003 an der TU Dresden stattfindet. Mehr ...


Röntgenlicht und Sternenfeuer

Laser mit Röntgenblick und Lichtquellen mit Hightech, Kernfusion und die Gezeiten des Sonnenwinds - unterschiedlichste Themen aus Forschung und Technik werden auf einer Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) diskutiert, die vom 24. bis 28. März 2003 an der RWTH Aachen stattfindet. Mehr ...


Gipfeltreffen der Physik

Häufen sich die Wetterkapriolen? Welche Energieszenarien hält die Zukunft parat? Wie groß sind die Risiken des Nuklearterrorismus? Wie spürt man Gravitationswellen auf? Warum gelten "photonische" Kristalle als optisches Hightech? Wann kommt der Quantencomputer? Mehr ...


Einstein und der PISA-Schock

Die Physik prägt unser Weltbild und ist Motor technischer Innovationen. In der Schule aber zählt die Physik nicht gerade zu den Lieblingsfächern. Die Ergebnisse einer aktuellen Studie des Hochschul-Informations-Systems sind bezeichnend: Mehr ...


Quarks, Neutrinos und andere Gesellen

Woraus besteht die Welt? Was hält sie zusammen? Und wie hat alles angefangen? An der Universität Tübingen findet vom 17. - 21. März 2003 ein Kongress über Kern- und Teilchenphysik statt, der sich genau mit solchen Fragen auseinandersetzt. Mehr ...


Einmal Urknall und zurück

Rund 400 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, darunter Gäste aus dem europäischen Ausland und den USA, treffen sich vom 10. - 13. März 2003 an der RWTH Aachen, um über neueste Erkenntnisse der Teilchenphysik zu diskutieren. Mehr ...


Februar 2003:

Die Top 20 der Physik: DPG-Preise 2003

Metalle und Quantentheorie: Prof. Dr. Martin C. Gutzwiller (77) erhält die Max-Planck-Medaille für seine herausragenden Beiträge zur Quantentheorie der Metalle. Der gebürtige Schweizer arbeitet seit vielen Jahren in den USA. Mehr ...


Physik im ganzen Land

Über 5.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt treffen sich im März 2003 zu den traditionellen Frühjahrstagungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Mehr ...

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 04.11.2009, 14:47 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten