DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  presse  >  pressemit  >  2001  >  index.html

Pressemitteilungen

Dezember 2001:

Physik-Unterricht im Rampenicht

Nach dem negativen Abschneiden deutscher Schülerinnen und Schüler bei der internationalen PISA-Studie schrillen in Deutschland die Alarmglocken: um Lesen und Schreiben, Mathematik und Naturwissenschaftenist es in deutschen Klassenzimmern nicht zum Besten bestellt. Mehr ...


Physikalische Spitzenleistung

Seit 1929 verleiht die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) die Max-Planck-Medaille für besondere Leistungen in theoretischer Physik; Preisträger der ersten Stunde waren der Namensgeber und Albert Einstein. Mehr ...


Die Deutsche Physikalische Gesellschaft im Nationalsoziaismus

Im Frühjahr hat die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) ein Forschungsvorhaben gestartet, das sich mit der Rolle der DPG im Nationalsozialismus beschäftigt. Der US-amerikanische Historiker Mark Walker (Union College, im Bundesstaat New York) wirkt als von der DPG unabhängiger Projektleiter. Mehr ...


November 2001:

Bildungskatastrophe im naturwissenschaftichen Unterricht?

Eine Nation im Quiz-Fieber: Millionen sitzen vor dem Fernseher wenn Jauch, Pilawa und Kollegen zur nahezu täglichen Rätselrunde aufrufen. Wissen kann so spannend sein. Doch bei Jugendlichen stehen die Naturwissenschaften - besonders die Physik - nicht gerade hoch im Kurs: Mehr ...


Physikerinnen tagen an der Elbe

Schülerinnen für die Physik zu begeistern, ist ein Hauptanliegen der 5. Deutschen Physikerinnentagung, die vom 15. bis 18. November 2001 an der Technischen Universität Dresden stattfindet. Ob in der Vorlesung, im Labor oder Lehrstuhl - Physikerinnen sind im Kreis ihrer männlichen Kollegen die Ausnahme. Mehr ...


Preisträger mit Latzhose

Die Latzhose ist sein Markenzeichen, der Bauwagen Ausgangspunkt für seine "Geschichten aus Natur, Umwelt und Technik". Kein Tier ist ihm zu klein, keine Höhle zu tief, kein Gerät zu kompliziert. Er erklärt, wie Dinge funktionieren. Mehr ...


Film ab!

Wissenschaftliche Fakten und visuelle Impressionen: Vom 9. bis 11. November 2001 organisiert die IWF Wissen und Medien gGmbH in Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen das erste deutsche Medienfestival "BAPH - Bilder aus der Physik". Mehr ...


Oktober 2001:

Deutsche Physikalische Gesellschaft und Wiley-VCH starten Physik-Portal

Unter dem Motto "pro-physik.de - das ganze Spektrum der Physik" ist das von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) und Wiley-VCH Verlag initiierte Internetportal für die Physik ans Netz gegangen. Mehr ...


Veranstaltung "Physik und Leben" ging Freitagabend zu Ende - erfolgreicher Auftakt der "Highlights der Physik"

Vom 8. bis zum 12. Oktober fand im Deutschen Museum die Veranstaltung "Physik und Leben" statt. Sie war Startschuss für die Reihe "Highlights der Physik", mit der die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) und das Bundesministerium für Bildung und Forschung in den nächsten Jahren jeweils ein Teilgebiet der Physik der breiten Öffentlichkeit näher bringen wollen. Mehr ...


Streit um das Magnus-Haus: Vertreibt Siemens die DPG?

Das Magnus-Haus am Kupfergraben gegenüber dem Pergamonmuseum, bislang Berliner Sitz der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), wurde am 28. September dieses Jahres vom Liegenschaftsfonds des Landes Berlin an die Siemens AG verkauft. Mehr ...


Physik und Leben - das "Highlight der Physik 2001" findet in München statt

Die Veranstaltung "Physik und Leben", die mit Ausstellung, Vorträgen, Experimenten und einem großen Eröffnungsabend das Grenzgebiet zwischen Physik und Lebenswissenschaften beleuchtet, ist die erste Veranstaltung der Reihe "Highlights der Physik". Mehr ...


September 2001:

Aktionsbündnis für die Schulphysik

Veranstaltungen für junge Leute haben an vielen Universitäten Tradition. Der Nachwuchsmangel in den Naturwissenschaften - etwa im Fach Physik - ist für die Hochschulen längst ein Thema. Mehr ...


Schulklasse mit Durchbick

Der "Sonderpreis Physik", den das Magazin FOCUS im Rahmen des Wettbewerbs "Schule macht Zukunft" vergibt, geht dieses Jahr an eine Schulklasse des Gymnasiums Wilnsdorf bei Siegen. Mehr ...


Juli 2001:

Quarks mit Sauce Bernaise

Was hat das Kochrezept für die Sauce Bearnaise in einem Buch über Physik zu suchen? Oder der "Türmchenkohl", ein Verwandter des weißen Blumenkohls? Aus was besteht der Stein der Weisen? Mehr ...


Juni 2001:

Internationaler Treffpunkt der Wissenschaft:
25 Jahre Physikzentrum Bad Honnef

In einem Schlösschen am Stadtrand von Bad Honnef treffen sich seit einem Vierteljahrhundert Forscherinnen und Forscher aus aller Welt: Das renommierte Physikzentrum ist ein Umschlagplatz für neueste physikalische Erkenntnisse, den schon viele Nobelpreisträger besuchten. Über fünfzig wissenschaftliche Seminare, darunter Fortbildungskurse für Lehrerinnen und Lehrer, locken Jahr für Jahr rund 3.000 Gäste an den Rhein. Mehr ...


Mai 2001:

"Weltmeisterschaft" junger Physikerteams in Finnland

In dieser Woche beginnt im finnischen Espoo, nahe bei Helsinki, die Finalrunde des 14. International Young Physicists´ Tournament (IYPT). Bei dem Turnier treten vom 22. bis 29. Mai 18 Schülerteams aus Europa und Übersee zum wissenschaftlichen Wettkampf an. Mehr ...


Kein Horror vor dem Schulfach Physik
Buchpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für herausragende Abiturienten

Sich mit Physik zu beschäftigen, gilt unter Jugendlichen geradezu als exotisch: Beinahe zwei Drittel aller Schülerinnen und Schüler wählen dieses Fach zum frühestmöglichen Zeitpunkt ab. Unter den rund 250.000 Abiturienten in diesem Jahr sind die Physikerinnen und Physiker fast eine Randerscheinung. Mehr ...


März 2001:

Rendezvous von Licht und Materie
Internationale Tagung über Atom- und Molekülphysik in Berlin

Quanten, Atome und andere Bewohner des Mikrokosmos geben sich vom 2. bis 6. April ein Stelldichein an der Technischen Universität Berlin: Neueste Erkenntnisse der Optik sowie der Atom-, Molekül- und Plasmaphysik stehen im Mittelpunkt einer Konferenz, zu der sich rund 1.500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland angekündigt haben. Mehr ...


Das Universum: eine Standardversion?
DPG-Frühjahrstagung in Bonn

Eine Brücke zwischen Mikrowelt und Makrokosmos führt vom 26. bis 29. März durch die Universität Bonn. Auf einer Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) treffen sich rund 500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, um über neueste Erkenntnisse aus der Teilchenforschung, der Mathematischen Physik und der Kosmologie zu diskutieren. Mehr ...


Supraleiter, Schrimps und Stauprognosen
DPG-Frühjahrstagung in Hamburg

Vom 26. bis 30. März erwartet Hamburg über 3.000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland anlässlich der Haupttagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Die "65. Physikertagung" findet an der Universität der Hansestadt und im Congress Centrum Hamburg (CCH) statt. Mehr ...


Physik - Schulfach für die Zukunft!
DPG-Frühjahrstagung in Bremen

Die Physik prägt unser Weltbild und ist Motor technischer Innovationen. Doch in der Schule hat Physik zur Zeit einen schweren Stand: Fast zwei Drittel aller Schülerinnen und Schüler wählen dieses Fach zum frühestmöglichen Zeitpunkt ab. Mehr ...


Flüchtige Teilchen und starke Kräfte
DPG-Frühjahrstagung in Erlangen

Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in ErlangenNeueste Erkenntnisse über die kleinsten Bausteine der Materie stehen im Mittelpunkt einer Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), die vom 19. bis 23. März an der Universität Erlangen-Nürnberg stattfindet. Mehr ...


Die "Top Nine" der Physik
In den Physik-Charts: Die Preisträger 2001

Seit 1929 verleiht die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) die Max-Planck-Medaille für außergewöhnliche Leistungen in theoretischer Physik. Zu den ersten Preisträgern gehörte, neben dem Namensgeber, auch Albert Einstein. Weitere Auszeichnungen würdigen unter anderem herausragende Verdienste in experimenteller Physik und die Arbeit von Nachwuchswissenschaftlern. Mehr ...


Februar 2001:

Physik von Bonn bis Berlin:
Frühjahrstagungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

Etwa 6.000 Wissenschaftler aus dem In- und Ausland, darunter zahlreiche Nachwuchsforscher, treffen sich im März und April 2001 zu den traditionellen Frühjahrstagungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Mehr ...


Januar 2001:

Wissenschaft für unterwegs
Physik-Broschüre lädt Bahnreisende zu einem Gewinnspiel ein

Um ihre Reisezeit zu überbrücken, können Zugfahrende während der nächsten Wochen auf besonderen Lesestoff zurückgreifen: In den 1. Klasse-Abteilen aller IC- und ICE-Zügen der Deutschen Bahn liegt ab 15. Januar für einen Monat die Broschüre "Physik ist Zukunft" der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) aus. Mehr ...

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 30.09.2013, 09:50 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten