DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  preise  >  preise_der_gliederungen.html

Preise der DPG-Gliederungen

Dissertationspreis der Sektion Atome, Moleküle, Quantenoptik und Plasmen der DPG (Sektion-AMOP)

SAMOP

Die in der Sektion AMOP zusammengeschlossenen Fachverbände der DPG schreiben einen Dissertationspreis aus. Ziel des Preises ist die Anerkennung herausragender wissenschaftlicher Arbeit und deren exzellenter Darstellung in einem Vortrag.

Die Auszeichnung besteht aus:

  • einem Preisgeld in Höhe von € 1.500 und
  • einem Reisestipendium in Höhe von € 500
bisherige Preisträger/innen

Ausschreibung 2017


Dissertationspreis der Sektion kondensierte Materie (SKM)

SKM

Die in der SKM zusammengeschlossenen Fachverbände der DPG schreiben einen Dissertationspreis aus. Ziel des Preises ist die Anerkennung herausragender wissenschaftlicher Arbeit und deren exzellenter Darstellung in einem Vortrag.

Die Auszeichnung besteht aus:

  • einem Preisgeld in Höhe von € 1.500 und
  • einem Reisestipendium in Höhe von € 500
bisherige Preisträger/innen

Ausschreibung 2017


Dissertationspreis der Fachverbände Gravitation und Relativitätstheorie, Hadronen und Kerne und Teilchenphysik

 

Die Fachverbände Gravitation und Relativitätstheorie, Hadronen und Kerne und Teilchenphysik der DPG schreiben einen Dissertationspreis aus. Ziel des Preises ist die Anerkennung herausragender wissenschaftlicher Arbeit und deren exzellenter Darstellung in einem Vortrag.

Die Auszeichnung besteht aus:

  • einem Preisgeld in Höhe von € 1.500 und
  • einem Reisestipendium in Höhe von € 500
bisherige Preisträger/innen

Ausschreibung 2017




Young Scientist Award for Socio- and Econophysics des Fachverbandes Physik sozio-ökonomischer Systeme

SAMOP

Der Young Scientist Award for Socio- and Econophysics verfolgt das Ziel, die Arbeit junger Forscherinnen und Forscher zu fördern und herausragende wissenschaftliche Beiträge zu würdigen, die mit aus der Physik stammenden Methoden zu einem besseren Verständnis von sozio-ökonomischen Problemen beitragen. Der jährlich vergebene Preis richtet sich an junge Wissenschaftler/innen unter 41 Jahre (zur Zeit der Preisverleihung, typischerweise im März), und ist mit 5.000 EUR dotiert. Der Fachverband sozio-ökonomischer Systeme (FV SOE) ist ein Fachverband der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Seine Ziele sind die Förderung der Forschung und Koordination der Aktivitäten zu diesen Themen in Zusammenarbeit mit vergleichbaren europäischen Fachgesellschaften, sowie die Begeisterung junger Physiker/innen für ökonomische, urbane und soziale Fragestellungen. Die Verleihung findet im Rahmen der Frühjahrstagung der Sektion kondensierte Materie (SKM) der DPG statt.
In den vergangenen Jahren wurde der YSA unterstützt durch McKinsey, durch d-fine, und durch econo:me.

Die Auszeichnung besteht aus:

  • einem Preisgeld in Höhe von € 5.000
bisherige Preisträger/innen

Ausschreibung 2017


 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 25.05.2016, 13:26 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten