DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
english page Deutsche Seite Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  magnus  >  programm.html

Veranstaltungen im Magnus-Haus Berlin

Das Magnus-Haus Berlin ist die Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Physikalischen Gesellschaft.

Die hier stattfindenden Veranstaltungen greifen aktuelle Themen der Physik und damit verbundene gesellschaftsrelevante Fragen auf. Sie fördern durch Wissenstransfer neue Erkenntnisse und Innovationen, dienen der Vernetzung und tragen zum wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt bei.

Die Veranstaltungsformate umfassen Wissenschaftliche Abendvorträge, die sich an ein breites öffentliches Publikum richten, Fachveranstaltungen wie die Physikalischen Kolloquien, die Berliner Industriegespräche, wissenschaftspolitische Veranstaltungen sowie Presse- und Medienveranstaltungen, wie die Bekanntgabe des Physiknobelpreises immer im Oktober eines jeden Jahres.




Aktuelles Veranstaltungsprogramm im Magnus-Haus

Wegen des beschränkten Platzangebotes ist für die Teilnahme an Abendvorträgen und Industriegesprächen der DPG eine Online-Anmeldung nötig. Dies gilt nicht für die Veranstaltungsreihe "Berliner Physikalisches Kolloquium" der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin (PGzB), Regionalverband der DPG. Bei Fragen zu den Veranstaltungen der DPG schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an .

Deutsche Physikalische Gesellschaft
Magnus-Haus Berlin
Kontakt und Anfahrtsbeschreibung




November 2016

Mittwoch, 30. November 2016, 18:30 Uhr
Berliner Industriegespräch
Dr. Hauke Schmidt
Der Klimawandel: Was weiß die Wissenschaft und was nicht?
Diskussionsleitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft

Einladung | Anmeldung

Dezember 2016

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 18:30
Berliner Physikalisches Kolloquium
Prof. Dr. Dominik Marx
Molekulare Nano(Newton)Mechanik: Physik trifft Chemie
Moderation: Petra Imhof, Freie Universität Berlin

Einladung | PGzB-Veranstaltungsseite

Dienstag, 6. Dezember 2016, 17:00 Uhr
Wissenschaftlicher Abendvortrag
Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt
Orangen, Kugeln, Golfbälle und Licht: Weihnachtliche Physik bei Stollen und Glühwein
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Wolfgang Eberhardt, Wiss. Leiter Magnus-Haus Berlin

Einladung | Anmeldung

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18:30 Uhr
Berliner Industriegespräch
Ralf Wolleschensky
Neue Trends der digitalen Bildgebung in der Lebendzell-Mikroskopie
Diskussionsleitung: Dr. Hartmut Kaletta, DPG Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft

Einladung | Anmeldung

Freitag, 09. und Samstag, 10.12.2016
Workshop des Arbeitskreises Chancengleichheit der DPG
Zielgruppe: DoktorandInnen, WissenschaftlerInnen, wissenschaftliche MitarbeiterInnen, Studierende ab dem 4 Semester und AbsolventInnen
Entrepreneurship und der Weg zur eigenen Firma für Physiker/innen

weitere Informationen und Anmeldung

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 17:00 Uhr
Vortrag
Dr. Dorothea Zöbl
Zum 200. Geburtstag von Werner von Siemens
Eine gemeinsame Veranstaltung des DPG-Arbeitskreises Industrie und Wirtschaft und der Gruppe 60+ der Physiker Berlin – Brandenburg der DPG

Einladung | Anmeldung

Januar 2017

(...)

Donnerstag, 12. Januar 2017, 18:30
Berliner Physikalisches Kolloquium
Prof. Dr. Ingo Rehberg
Kuben, Klumpen & Kupplungen – Spielarten magnetischer Frustration
Moderation: Holger Stark, Technische Universität Berlin

Einladung | PGzB-Veranstaltungsseite

Mittwoch, 18. Januar 2017, 15:00 Uhr
Gruppe 60+ der Physiker Berlin - Brandenburg (Gäste willkommen!)
Prof. Dr. rer. nat. habil. Hans-Jürgen Hoffmann
Warum schmelzen Festkörper?
Diskussionsleitung: Prof. Dr. Helmut A. Schaeffer

Einladung | Anmeldung

Februar 2017

(...)

Donnerstag, 9. Februar 2017, 18:30
Berliner Physikalisches Kolloquium
Prof. Dr. Mark Vogelsberger
Das Universum im Computer: Simulationen der Galaxienentstehung
Moderation: Arkady Pikovsky, Universität Potsdam

Einladung | PGzB-Veranstaltungsseite

Anmeldung für den Einladungsverteiler des Magnus-Hauses

Wenn Sie zu den regelmäßig stattfindenden Wissenschaftlichen Abendvorträgen, den Berliner Industriegesprächen den Vorträgen der Reihe "Physik im Alltag" und/oder den Vorträgen der Gruppe 60+ jeweils per E-Mail eingeladen werden möchten, schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail mit dem Stichwort "Anmeldung Einladungsverteiler" und der Angabe der gewünschten Veranstaltungsreihe(n) an , und geben Sie Ihre Kontaktdaten an:

Titel, Nachname, Vorname
PLZ und Ort
Name Ihrer Organisation oder "privat"
Ihre E-Mail-Adresse

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 24.11.2016, 16:08 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten