DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  junge  >  veranstaltungen  >  dopplers  >  heidelberg2019  >  heidelberg.html

DOPPLERS - Heidelberg

"Stadt der Romantik" - Unter diesem Namen war und ist eine Stadt im Norden Baden Württembergs bei vielen Künstlern sicher gut bekannt. Denn die langgezogene Altstadt Heidelbergs auf der einen Neckarseite und ein gepflegter Philosophenweg auf der anderen laden praktisch zum Denken und Philosophieren ein.

Neben einer der längsten Fußgängerzonen der Welt, der Schlossruine und einem Brückenaffen aus Bronze, der mit einem Spiegel zu kritischer Selbstreflexion auffordert, lebt Heidelberg vor allem von seiner Universität. Nicht verwunderlich, dass Heidelberg also auch als "Stadt der Wissenschaft" bezeichnet wird. Die Universität Heidelberg ist nicht nur eine von zehn Hochschulen, sondern auch die älteste deutsche Uni, die die größte Physikfakultät im Lande beherbergt. Neben Hermann Helmholtz hat es so auch Gustav Kirchhoff und Robert Bunsen nach Heidelberg gezogen, die dort viele Jahre als führende Wissenschaflter gelebt und gewirkt haben.

Vor allem Astronomie, Teilchen-, Medizin- und Umweltphysik sind Forschungsschwerpunkte. Auch zahlreiche Institute und Einrichtungen tragen dazu bei, dass Heidelberg international für wissenschaftliche Exzellenz bekannt ist. Insbesondere kann Heidelberg auf 56 Nobelpreise an Forscher stolz sein, wobei elf an führende Professoren verliehen wurden (Übersicht dieser Professoren findet sich hier).

 

 

 

 

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 17.10.2018, 00:03 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten