DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  junge  >  profil  >  ateam  >  schule  >  Schuelertagung  >  foerderer_und_orga  >  index.html

Organisation und Förderer

Organisatoren

Wir sind das Organisationsteam der Schülertagung 2017 und freuen uns, die Tagung für und mit euch durchzuführen! Als Physikstudierende in verschiedenen Semestern und Städten engagieren wir uns für die junge DPG.

organisation

DPG und jDPG

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft ist die weltweit größte physikalische Fachgesellschaft. Sie hat das Ziel, die Physik zu fördern und Sprachrohr ihrer Mitglieder zu sein - die von Schülerinnen und Schülern bis hin zu Professorinnen und Professoren, oder einfach nur an Physik interessierten Personen, eine große Bandbreite abdecken. Die DPG veranstaltet jährliche Frühjahrstagungen, gibt Zeitschriften heraus und betreibt das Magnus Haus in Berlin ebenso wie das Physikzentrum in Bad Honnef, in dem auch die Schülertagung stattfindet.

Die jDPG ist eine Arbeitsgruppe innerhalb der DPG, die die Interessen der jungen Mitglieder der DPG vertritt. In vielen Universitätsstädten gibt es Regionalgruppen, in denen wir uns regelmäßig treffen, eine Vielzahl lokaler Veranstaltungen wie Vorträge und Exkursionen organisieren und zusammen bundesweite Projekte wie diese Schülertagung veranstalten.



Weitere Veranstaltungen der (j)DPG für Schülerinnen und Schüler:
Wettbewerbe German Young Physicists' Tournament (GYPT)
International Young Physicists' Tournament (IYPT)
Internationale Physik Olympiade (IPhO)
Physikfrühstück Erfahre bei einem gemütlichen Frühstück mit Studenten, Professoren und Physikern aus der Wirtschaft alles über das Physikstudium und mögliche Berufsfelder. Weitere Informationen gibt es hier.
Verschiedenes Weitere spannende Veranstaltungen findet Ihr auf den Seiten der DPG und der Seite des Arbeitsteams Schule und Nachwuchs der jDPG.


DPG-Mitgliedsbeitrag: 13€ im Jahr für Schülerinnen und Schüler. Zur Anmeldung geht es hier.


Heraeus

Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung

Die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung ist gemeinnützig und fördert die Forschung und Ausbildung in Naturwissenschaften. Sie unterstützt regelmäßig die Teilnahme an Veranstaltungen wie den Frühjahrstagungen der DPG oder Seminaren der jDPG.
Ohne die großzügige Unterstützung der Stiftung wäre die DPG-Schülertagung nicht möglich gewesen. Insbesondere fördert die Stiftung auch die Anreisekosten derjenigen Schülerinnen und Schüler, die zur Schülertagung einen Beitrag in Form eines Vortrags oder eines Posters leisten. Weitere Informationen zur Stiftung.

YoungMinds

EPS YoungMinds

Die Europäische Physikalische Gesellschaft fördert mit dem YoungMinds Projekt Veranstaltungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs in ganz Europa. Bei der Schülertagung wird so die Teilnahme einer internationalen Referentin ermöglicht. Weitere Informationen.


SFB185

Sonderforschungsbereich 185 "OSCAR"

Der Sonderforschungsbereich 185 befasst sich mit der Erforschung der Physik offener Quantensysteme. "OSCAR" steht für "Open System Control of Atomic and Photonic Matter". Dabei werden an der Uni Bonn und der TU Kaiserlautern die zu Grunde liegenden Mechanismen zu untersucht, um neue Werkzeuge zur Quantenkontrolle zu erschließen.
Der SFB unterstützt die Exkursionen am ersten Tagungstag. Weitere Informationen.

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 04.06.2017, 21:40 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten