DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  junge  >  profil  >  ateam  >  hochschulpolitik  >  index.html

jDPG - Hochschule und Gesellschaft

Das Arbeitsteam

Sprecher: Merten Dahlkemper ()
Treffen: einmal monatlich, Termin wird ausgedoodelt, bei Interesse eine kurze Mail an Merten. 


Traditionellerweise ist das A-Team Hochschule und Gesellschaft (früher: IG Hopo) der Teil der jungen DPG, der sich mit Fragen der Hochschulpolitik beschäftigt. Es fungiert dabei vor allem als Initiator zur Anregung hochschulpolitischer Diskussionen. Dabei arbeitet es vertrauensvoll mit der Zusammenkunft aller Physik-Fachschaften (ZaPF) über ein gemeinsames Kommunikationsgremium zusammen. Aus dieser Kooperation entstand z.B. im Jahre 2010 die große Umfrage zu den Bachelor- und Masterstudiengänge, an denen sich insgesamt 3500 Studierende beteiligt haben und die 2014 wiederholt wurde. Ganz konkret kann das A-Team durch die vielen Kontakte der DPG zu Entscheidungsträgern aus Politik und Gesellschaft dazu beitragen die studentischen Forderungen zur Verbesserung der Lehre und des Lehrumfeldes so zu kommunizieren, dass sie auch wahrgenommen werden.
Außerdem dient das A-Team als Ansprechpartner für DPG und KFP (Konferenz der Fachbereiche Physik), sodass aufkommende Probleme, Pläne und Veränderungen schnell und unkompliziert an sie herangetragen und gemeinsam mit den entsprechenden Gremien diskutiert werden können. Die Vertretung der Studierendenschaft in der KFP übernehmen wir dabei zusammen mit der ZaPF.
Alle hochschulpolitisch Interessierten sind also herzich eingeladen, im A-Team mitzudisutieren.
Notieren sollte man sich auch den Termin der nächsten ZaPF, die vom 30.05-03.06.2018 in Heideberg stattfindet. Wenn ihr Interesse habt, daran teilzunehmen, nehmt Kontakt mit Merten auf.

Das A-Team Hochschule und Gesellschaft bietet dir also eine bundesweite Plattform, dich in die Gestaltung der hochschulpolitischen Landschaft speziell für den Physikstudiengang aktiv einzubringen! 

Mehr und mehr übernimmt das A-Team Hochschule und Gesellschaft aber auch die Aufgabe, ein breiteres Themenangebot in die jDPG hineinzutragen: So haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, in die verschiedenen thematischen Veranstaltungen der jDPG - wie das jDPG-Engagement bei der DPG-Jahrestagung oder unserem Wochenendseminar - auch z.B. gesellschafts-, bildungs- oder forschungspolitische, ethische oder philosophische Fragen hineinzutragen, immer dabei mit Bezug zu uns als junger DPG.

Aktuell findet das Thema Wissenschaftskommunikation in der jDPG und hier innerhalb unseres A-Teams eine immer  größere Sichtbarkeit. Wenn du dich hier einbringen möchtest, etwa durch Organisation eines Seminars zu Wissenschaftskommunikation, dann komm zu unserem nächsten Chat.

Infos dazu, wie Chats stattfinden, findest du im Wiki (jDPG-Mitgliedsdaten erforderlich).



Wenn du Interesse hast, im A-Team Hochschule und Gesellschaft mitzuwirken-weil du deine Stimme einbringen willst bei der Gestaltung unserer Studiengänge oder spannenden "nichtfachlichen" Inhalten unserer jDPG-Angebote-oder weitere Fragen aufkommen, dann schreibe einfach eine Mail an .

Die letzten Veranstaltungen

Podiumsdiskussion zur Zukunft des wissenschaftlichen Nachwuchses

Am 27. Mai um 20 Uhr fand in Berlin eine Podiumsdiskussion zur Zukunft des wissenschaftlichen Nachwuchses statt. Es ging darum, welche Arbeitsbedingungen wir in der Wissenschaft in Zukunft vorfinden wollen!


 

 

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 13.06.2018, 22:31 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten