DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  junge  >  profil  >  ateam  >  ausland  >  IPT  >  index.html

IPT – the International Physicists‘ Tournament

 

8. bis 10. Dezember 2017

Frankfurt


 

 

Zum ersten Mal organisiert die jDPG die deutsche Vorrunde des internationalen Physiker Turniers, die vom 08.12- 10.12 in Frankfurt stattfindet. 

 
 
 

 

[Anmeldung ist ab sofort freigestaltet und endet am 01.11.2017 - bei Fragen an bornholdt@jdpg.de schreiben]

 

Du bist im Bachelor/Master und willst an einem internationalen Physikwettbewerb teilnehmen? Dann bilde ein Team (3-6 Studenten), experimentiert, forscht und löst knifflige physikalische Rätsel! Meldet euch bis zum 1. November für das GPT (German Physics Tournament) in Frankfurt an und startet schon jetzt mit der Bearbeitung der Aufgaben!

 

Die Offiziellen Regeln als PDF!

Alle Aufgaben als PDF!

 

Format des Turniers:

Das Turnier ist aus sog. 'Physics Fights’ aufgebaut. In einem Physics Fight stehen sich jeweils drei studentische Gruppen von jeweils 3 bis 6 Personen gegenüber. In jedem Physics Fight werden 3 formatgleiche Runden gespielt. In jeder Runde gibt es einen ‘Reporter', der die Lösung seines Teams zu einem der 17 möglichen Probleme in einem 10 minütigen Vortrag vorstellt. Die Teams haben bis zum Beginn des Turniers mehrere Monate Zeit die Problemstellung zu erforschen. Ein Repräsentant einer anderen Gruppe übernimmt die Rolle des ‘Opponent’ und muss nach der Vorstellung des Reporters dessen Lösung kritisieren und mögliche Fehler und Schwachstellen aufdecken. Die letzte Gruppe stellt einen ‘Reviewer’. Seine Aufgabe ist es die anschließende Diskussion zwischen den Teams zu moderieren und das Augenmerk auf physikalisch relevante Aspekte zu lenken. Danach ist es Aufgabe der Juroren die Leistungen der Teams auf einer Skala von 0 - 10 zu bewerten. Nun übernimmt in der zweiten Runde ein anderes Team die Rolle des Reporters usw. .

Weitere Erklärungen zum Ablauf und Prinzip des IPT findet ihr hier: http://iptnet.info/the-principles-of-ipt/

 

Der Sieger darf Deutschland beim IPT vertreten, reisen, sich auf die Bekanntschaft von Studenten aus aller Welt freuen und sich vielleicht sogar Weltmeister nennen. Hier findet ihr Infos zum diesjährigen IPT in Gothenburg, Schweden.

 

Die Anmeldung ist ab sofort freigestaltet und endet am 01.11.2017

Zur Anmeldung einfach eine Mail an: bornholdt@jdpg.de mit jeweils Namen, DPG Nummer, und Universität aller Teammitglieder sowie Email und Backup -Email der Kontaktperson.

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 06.09.2017, 21:56 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten