DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  fv  >  gp  >  allgemein.html

Allgemeines

Aufgabe des Fachverbands Geschichte der Physik ist es, im engen Kontakt mit den in der DPG zusammengeschlossenen Physikern Aktivitäten auf dem Gebiet der Physikgeschichte zu fördern, zu koordinieren und zu organisieren. Diesem Zweck dienen insbesondere die Physikhistorischen Tagungen, die im zweijährigen Turnus im Rahmen des Physikertags der DPG stattfinden, sowie die anderen  Veranstaltungen des Fachverbands.

Der Fachverband wurde im Jahre 1972 auf Anregung des damaligen DPG-Präsidenten W. Buckel von Armin Hermann (Stuttgart) gegründet und von diesem bis 1991 geleitet. In der Physikalischen Gesellschaft der DDR hatten 1978 Dieter Hoffmann und Horst Kant (beide Berlin) eine Arbeitsgruppe Physikgeschichte ins Leben gerufen, die letzterer bis 1990 leitete. Mit der Vereinigung der beiden Physikalischen Gesellschaft erfolgte 1990 auch eine Zusammenführung der beiden physikhistorischen Fachvereinigungen und 1991 die Wahl eines neuen Vorstands.

Der Fachverband pflegt die Verbindungen zu deutschen, ausländischen und internationalen Fachgesellschaften und Verbänden, die mit den von ihm vertretenen Themenfeldern korrespondieren.

Informationen zum Fachverband kann über die Mitglieder des Vorstands oder auch von der Geschäftsstelle der DPG abgerufen werden.

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 31.10.2011, 16:43 | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Bearbeiten