Arbeitskreis Chancengleichheit

Der Arbeitskreis Chancengleichheit (AKC) vertritt die Interessen von Physikerinnen aller Karrierestufen in der DPG und in der Öffentlichkeit.

Der AKC hat das Ziel, die Rahmenbedingungen für Physikerinnen zu verbessern, sie zu stärken und zu vernetzen, u.a. durch Tagungen wie der Deutschen Physikerinnentagung, Beteiligung an Tagungen wie den Frühjahrstagungen der DPG und der ICWIP International Conference on Women in Physics sowie der Veranstaltung von Workshops und der Sichtbarmachung herausragender Wissenschaftlerinnen durch die Lise-Meitner-Lectures, unser Physikerin der Woche Projekt und Interviews mit Physikerinnen.

Weitere aktuelle Angebote und Projekte sowie die AKC-Statuten und Links zu Studien und Statistiken finden Sie unter den Menüpunkten links.

Weitere Informationen rund um den AKC und seine Veranstaltungen finden Sie in unserem Flyer. Dort werden auch Möglichkeiten aufgeführt wie sich jedes DPG Mitglied im AKC engagieren kann.

Mitgliedschaft und Mitarbeit im AKC sind jederzeit willkommen und jedes DPG-Mitglied kann AKC-Mitglied werden!

 

Aktuell:

In 2018 haben wir euch 52 Physikerinnen in unserem Physikerin der Woche Projekt vorgestellt. Auch in 2019 werden wir dieses Projekt fortsetzen und euch neben Physikerinnen an Universitäten und Forschungseinrichtungen auch Physikerinnen in der Industrie vorstellen! Seid gespannt!

Den AKC Dezember Newsletter mit aktuellen Veranstaltungsinformationen und Ankündigungen finden Sie hier!

Wir gratulieren der Stern-Gerlach-Medaille-Preisträgerin 2019, Prof. Dr. Johanna Stachel!

Wir gratulieren der Walter-Schottky-Preisträgerin 2019, Dr. Eva Vera Benckiser!

Wir gratulieren der Gaede-Preisträgerin 2019, Dr. Selina Olthof!

Wir gratulieren der Hertha-Sponer-Preisträgerin 2019, PD Dr. Adriana Pálffy-Buß!

 

Physikerin der Woche

Seit Januar 2018 stellen wir Ihnen wöchentlich eine Physikerin in einem kurzen Bericht vor. Unsere Physikerin der Woche (KW 3) ist Jun.-Prof. Heike Kalesse aus Leipzig.

Mehr Information zu Heike, zum Physikerin der Woche Projekt und wie Sie sich beteiligen können, finden Sie hier.

 

zurück zur normalen Ansicht