DPG
Mitgliedschaft
Veranstaltungen
Programme
Preise
Veröffentlichungen
Presse
Service
 
Druckversion
Position: www.dpg-physik.de  >  dpg  >  gliederung  >  ak  >  aiw  >  industriegespraeche  >  chemnitz_jena  >  index.html
Arbeitskreis Industrie und Wirtschaft (AIW)

Industriegespräche Chemnitz/Jena

Diese Veranstaltungsreihe bietet ein regionales Forum für PhysikerInnen zu einem Thema der physikalischen Forschung sowie einen aktuellen Bezug zur Industrie an der Schnittstelle des Transfers wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Anwendung. Speziell für PhysikerInnen mit einer Tätigkeit in der Industrie, bietet sich hier die Möglichkeit des wissenschaftlichen Austauschs.


22. Industriegespräch Chemnitz/Jena des Arbeitskreises für Industrie und Wirtschaft der DPG

Dienstag, 27. September 2016, ab 17:00 Uhr
im Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik (IOF)
Vortragssaal Carl-Zeiss
Albert-Einstein-Straße 7, 07745 Jena

Referent:

Prof. Dr. Andreas Tünnermann

Institutsleiter
Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik (IOF)

Thema:

Industrie 4.0 – Herausforderungen und Chancen für die optische Industrie

Die Diskussion leitet:

Dr. Ute Bergner

Geschäftsführende Gesellschafterin
VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH

Ab 18:00 Uhr kleine Bewirtung im Foyer und Zeit für Gespräche. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 20. September 2016 erforderlich.

Programmvorschau
Anmeldung

Die Industriegespräche Chemnitz/Jena werden vom Arbeitskreis Wirtschaft der DPG in Kooperation mit der AQcomputare GmbH, der VACOM GmbH und der IHK Chemnitz organisiert. Das Organisationsteam kann über Frau Franziska Straubel, E-Mail: , kontaktiert werden.

 
© Deutsche Physikalische Gesellschaft | letzte Änderung 01.09.2016, 13:54 | Impressum | Kontakt | Bearbeiten